Nikon D4

Nikon stellte heute (6.Jan.2012) die D4 vor, das neue Spitzenmodell unter den digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon. Die Kamera richtet sich an Fotografen, die allerhöchste Ansprüche an ihre Fotografie stellen. Die Profikamera mit FX-Format-Sensor setzt neue Maßstäbe, was Bildqualität, Geschwindigkeit und Präzision angeht – sowohl beim Fotografieren als auch beim Filmen.

Kodachrome 64

Das Ende von Kodachrome

Noch ein prominentes Opfer des digitalen Zeitalters: Kodak stellt nach 74 Jahren die Filmmarke Kodachrome ein. Der US-Fotokonzern begründete seine Entscheidung, die Produktion seiner ältesten und bekanntesten Marke zu beenden, mit der schwachen Nachfrage. Vor allem aber sei der Vormarsch der Digitalfotografie für diesen Schritt verantwortlich. Nach der Einführung im

Nikon D3

Die Nikon D3 ist das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit, in die wertvolles Feedback von Profifotografen eingeflossen ist. Sie wartet mit zahlreichen innovativen Nikon-Technologien auf: Hierzu zählen ein exklusiver Bildsensor im FX-Format (36,0 x 23,9 mm) mit einer effektiven Auflösung von 12,1 Megapixeln und 12-Kanal-Datenausgabe, Serienaufnahmen mit unglaublichen 9 Bildern/s, ein Empfindlichkeitsbereich