EOS RP: Canon präsentiert kompakte Spiegellose mit Vollformatsensor

Aufnehmen, teilen und in Verbindung bleiben

Denn dank der intelligenten Bluetooth- und WLAN-Verbindungsoptionen für das Aufnehmen und Teilen ermöglicht die EOS RP dem Benutzer die Steuerung der Kamera vom kompatiblen Mobilgerät, um Bilder oder Videos auch aus der Ferne über WLAN ferngesteuert aufzunehmen. Nach dem Herunterladen auf das Mobilgerät bietet die Canon Connect App volle Kontrolle über die Kameraeinstellungen. Außerdem eine Livebildanzeige und sogar die Möglichkeit, die Bereitschaft der Kamera aus der Ferne über Bluetooth zu aktivieren. GPS-Koordinationen werden in die Bilder eingebettet, wenn die EOS RP mit einem kompatiblen iOS- oder Android-Mobilgerät verbunden ist. Unterwegs kann die EOS RP Bilder automatisch mit einem Mobilgerät synchronisieren. Außerdem kann sie RAW-Daten zur mobilen Bearbeitung an die Canon DPP Express App übertragen.

Hochwertige 4K-Videos mit der EOS RP

Die EOS RP bietet genau die Freiheit und Möglichkeiten für Videofilmer, die sich eine kompakte und einfach zu bedienende Kamera wünschen. Denn mit dem DIGIC 8 Prozessor kann die EOS RP Videos mit bis zu 4K Auflösung mit 25 B/s und Full HD mit 60 B/s aufzeichnen. Mit Funktionen wie 4K-Zeitraffer, Intervall-Timer, Movie Servo AF und HDR-Videos lassen sich schnelle Action- und Zeitlupensequenzen aufnehmen, die mit ihrem erweiterten Dynamikumfang überzeugen. Der Dual Pixel CMOS AFvii ermöglicht eine präzise Fokussierung und Gesichtserkennung, während der 5-achsige Movie Digital IS eine Stabilisierung beim Filmen bietet, um Verwacklungen bei der Aufnahme aus freier Hand zu verhindern.

Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss ermöglichen die Aufnahme und Kontrolle des Tons in Echtzeit, während der dreh- und schwenkbare Touchscreen Aufnahmen aus interessanten Perspektiven ermöglicht. Bei der Videoschnappschuss-Funktion werden 4-, 6- oder 8-Sekunden-Clips miteinander kombiniert. Ein einfach zu verwaltender Codec ermöglicht eine schnelle Bearbeitung und reduziert die Dateigröße für die Speicherung.

Vollformat heute – mit den RF Objektiven von morgen

Neben der neuen EOS RP wird auch die Entwicklung von sechs neuen RF-Objektiven bekanntgegeben, die 2019 auf den Markt kommen. Dies bedeutet einen neuen Produktionsmeilenstein von insgesamt 140 Millionen EF und RF Objektivenviii. In der Roadmap der Objektiventwicklung ist das RF 24-240mm f/4-6.3 IS USM enthalten. Dieses Objektiv ist dank seiner kompakten Bauweise der perfekte Reisebegleiter. Dieses vielseitige Universalobjektiv bietet einen interessanten Brennweitenbereich für außergewöhnliche Aufnahmen. Die fünf weiteren Objektive, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, entsprechen den Bedürfnissen aller Anwendergruppen – vom fortgeschrittenen Amateur bis zum professionellen Fotografen und Videofilmer.