Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Seifenblasen und Co.“ in Münster

10. März

95 €
Seifenblase

Mit Seifenblasen haben die meisten in ihrer Kindheit gespielt und mit großen Augen den schillernden Blasen auf ihren kurzen Weg bis zum Zerplatzen hinterher gesehen.

Die große Fotoschule

Das Buch zum Thema
Die große Fotoschule

Seifenblasen, behutsam abgesetzt und in Ruhe betrachtet bezaubern auch heute noch durch die bunten changierenden Farbzonen, die sich immer in Bewegung zu neuen Farbmustern zusammenfinden. Wenn man genau hinschaut findet man auf den schillernden Seifenblasen aber auch Spiegelungen der Umwelt. Hier zeichnen sich Äste, ganze Bäume oder Häuser ab, je nachdem, wo man die Sei-fenblase platziert.
Das Absetzen der Seifenblasen ist mit der im Fotospaziergang eingesetzten Seifen-lösung recht einfach, so dass sie auf vielen Oberflächen gut platziert werden kön-nen, ohne dass sie dabei gleich zerplatzen. Manchmal gelingt es sogar mit einer in einem Strauch absetzten Seifenblase eine Beere oder ein Blättchen in die Blase mit einzuschließen. Es ergeben sich tolle Motive aus der Kombination von Natur und Seifenblasen.

Ein schönes Erlebnis ist es übrigens, Seifenblasen gefrieren zu sehen. Denn wenn es kalt genug ist, gefrieren sie mit sanften, fiedrigen Mustern auf der kurz zuvor noch schillernden Oberfläche. Meist halten sie, wenn sie gefroren sind, auch für einige Zeit, so dass man sie beim Gefrieren in Ruhe fotografieren kann.
Teilnahmevoraussetzung ist ein eigener Fotoapparat (Spiegelreflexkamera, spie-gellose Systemkamera oder Bridgekamera) und Spaß und Freude am Fotografie-ren.

Termin: Sonntag, 10. März 2019 in Münster
Weitere Infos und Anmeldung unter:
www.fotoschule-des-sehens.de/seifenblasen.php
E-Mail:
Tel.: 0 172 89 271 21

Details

Datum:
10. März
Eintritt:
95 €
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.fotoschule-des-sehens.de/seifenblasen.php

Veranstaltungsort

Fotoreise an verschiedene Orte – Einzelheiten siehe Beschreibung

Veranstalter

Fotoschule des Sehens
Telefon:
0172 / 89 271 21
E-Mail:
info@fotoschule-des-sehens.de
Website:
http://www.fotoschule-des-sehens.de