Botswana intensiv

Fotoreise mit Michael Lohmann

Wo die Wassermassen aus dem angolanischen Hochland auf die Kalahariwüste treffen, liegt ein Safari-Paradies der Superlative: das Okavango-Delta. Unsere Fotosafari führt Sie mitten hinein in eine der schönsten Safari-Regionen der Welt. Das Fotografieren steht im Zentrum dieser Reise, die speziell auf die Bedürfnisse ambitionierter Naturfotografen abgestimmt wurde: Die Konzentration auf drei gezielt ausgewählte und traumhaft gelegene kleine Camps sowie eine intensive fotografische Betreuung stellen sicher, dass Sie sich bestmöglich auf die Umsetzung Ihrer Bildideen konzentrieren können.

Abenteuer Safari-Fotografie
14 Bewertungen
Abenteuer Safari-Fotografie
  • Uwe Skrzypczak
  • Herausgeber: demipress Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 392 Seiten

Besondere Atmosphäre in privaten Konzessionen

Zwei der luxuriösen, naturnahen Camps liegen in Privatkonzessionen – Safaris in diesen Gebieten sind der intensivste Weg, das Okavango-Delta zu erleben. In den Privatkonzessionen sind Off-road-Fahrten möglich; dadurch lassen sich die Fahrzeuge für Foto- und Videoaufnahmen perfekt positionieren. Tagsüber, aber auch bei Nachtpirschfahrten sind Sie in der Savanne, in den Auen und Wäldern unterwegs, um die sagenhaft vielfältige Tierwelt aufzuspüren, darunter Löwen und Leoparden, Geparden und Hyänen, Elefanten und Giraffen, Zebras und Gnus, Antilopen und viele weitere Arten. Aber auch in den abwechslungsreichen Landschaften und in zahllosen Details findet sich ein schier unerschöpflicher Motivreichtum.

Perspektivenwechsel

Völlig andere Perspektiven ergeben sich, wenn Sie die Gebiete von der Wasserseite her kennen lernen: Eine Fahrt im traditionellen Einbaum, dem Mokoro, begeistert durch ihre Lautlosigkeit und den herrlich tiefen Standpunkt; Ausflüge mit dem Doppeldecker-Motorboot garantieren ebenfalls spannende Perspektivwechsel. Und die Flugtransfers zwischen den Camps sind nicht nur atemberaubend aussichtsreich, sondern ebenfalls ein fotografischer Leckerbissen – die Vogelperspektive liefert einen herrlichen Überblick über das Delta, seine verschlungenen Wasserwege und die prachtvollen Grüntöne. Mit etwas Glück entdecken Sie aus der Luft sogar wandernde oder grasende Tiere. Ihr Aufenthalt in der Kalahariwüste bildet dazu einen überaus spannenden Kontrapunkt und erinnert daran, dass Botswana eigentlich ein Wüstenland ist: Hier sind Tiere wie Oryxantilope, Springbock und Löffelhund zu Hause, und eine Vielzahl von Vogelarten lässt sich beobachten.

Die faszinierende Tierwelt im Fokus

In Linyanti, aber auch in der Kwando-Konzession bestehen ausgezeichnete Chancen, die vom Aussterben bedrohten Afrikanischen Wildhunde zu fotografieren – die ungemein faszinierenden Tiere bei der Jagd oder ihrer ausgeprägten sozialen Interaktion zu beobachten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die ebenso bunte wie facettenreiche Vogelwelt begeistert nicht nur Ornithologen; sie stellt auch Fotografen immer wieder vor Herausforderungen. Bei der individuellen fotografischen Betreuung durch Sandra Petrowitz lassen sich Tipps und Ideen sammeln, um zu noch besseren Bildern zu kommen – und das Allerschönste ist: Sie können das neue Wissen auf Ihrer Fotosafari im Okavango-Delta sofort praktisch erproben.

Michael Lohmann
Der erfahrene Natur- und Reisefotograf steht Ihnen auf dieser Reise mit Rat und Tat zur Seite. Als Prä­si­dent der Gesellschaft Deutscher Tier­fotografen (GDT) hat er sich jahrelang täg­lich mit Aspekten kreativer Naturfotografie beschäftigt. Freuen Sie sich auf intensives Fotografieren, wertvolle Tipps und Anregungen sowie angeregte Bilddiskussionen!

Datum

16.Nov 2019 - 28.Nov 2019

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Preis

8.990,00 €

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Outdoor
Adresse siehe Beschreibung
Kategorie

Veranstalter

Diamir
Phone
+49 351 31207-0
Email
info@diamir.de
Website
http://www.diamir.de
ANMELDEN

Nächstes Event