Fujifilm INSTAX SQ1 Sofortbildkamera

0

Die Fujifilm Instax SQ1 ist eine recht einfach zu bedienende Sofortbildkamera. Ohne viele Einstellungsmöglichkeiten spuckt sie ein Selfie oder Sofortbild aus.

Die FuJifilm INSTAX SQ1 ist eine nette Ergänzung der INSTAX-Familie. Sie bringt dabei die vollautomatische Einfachheit der Mini 11 mit dem größeren quadratischen Format.

Selfies oder andere Bilder als Sofortbild mit der Fujifilm Instax SQ1

Wie bei der Mini 11 handelt es sich bei der Fujifilm INSTAX SQ1 um eine reine Point-and-Shoot-Kamera. Man kann also nur wählen, ob der Fokusbereich nah oder fern ist.

Wer etwas mehr Kontrolle über den Belichtungsprozess haben möchte, kann mit der INSTAX SQ6 aber die Belichtung um zwei Drittelstufen aufhellen oder abdunkeln. Sie unterstützt zudem Doppelbelichtungen und verfügt sogar über ein motorisiertes Objektiv, das von selbst ausfährt.

Wer einen günstigen Einstieg in die INSTAX-Familie sucht, ist hier folglich richtig. Denn hier stellt die Mini 11 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis dar.

Diejenigen, die keinen mobilen Minidrucker mögen, sind hier also richtig. Die Instax produziert quadratische Abzüge auf speziellem tintenfreien Fotopapier.

Letzten Endes liebe ich das quadratische INSTAX-Format, und so überrascht es nicht, dass ich meine Zeit mit der Fujifilm Instax SQ1 genossen habe – und ich würde sie für die größeren Abzüge der Mini 11 vorziehen.

Wie bei vielen früheren INSTAX Kameras hängt vieles davon ab, welche Farbe und Form Sie bevorzugen und welche zum Zeitpunkt des Kaufs das beste Angebot hat.

Lies auch:

Mobile Minidrucker im Vergleich

Andreas Volz
Gründer von Webdigital und Fotograf seit Jugendzeit. Angefangen mit Nikon F3, F4 und F5 kam ich mit einer D1 ins digitale Fotozeitalter. Es folgten D2H, D2Xs, D3 und D810. DSLR faszinieren mich genau so wie spiegellose Modelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein