FUJIFILM X-T30

Retrolook: Die heute erschienene spiegel­­­­lose Systemkamera FUJIFILM X-T30 für ambitionierte Fotografen setzt neue Maßstäbe – nicht zu verwechseln mit der X-T3.

Fujifilm X-T30
Fujifilm X-T30

Ausgestattet mit einem hochauflösenden 26,1 Megapixel Sensor und dem X-Pro­zes­sor der vierten Generation bietet sie ambitionierten Fotografen eine Vielzahl inno­va­tiver Foto- und Video-Funktionen. Die X-T30 ergänzt die für ihre Bildqualität und das Bedienkonzept mit mechanischen Wahlrädern hochgelobte FUJIFILM X Serie um eine extrem leis­tungs­fähige und mit nur 383 Gramm*1 zugleich sehr leichte Kamera.

Was ist neu an der X-T30 ?

Die X-T30 verfügt über eine Reihe von technologischen Neuerungen. Das neue Autofokus-System gewährleistet eine schnelle und präzise Scharfstellung, ins­besondere bei der Verfolgung von dynamischen Objekten. Dabei kann die Kamera auf 2,16 Millionen Phasendetektionspixel zurückgreifen, die über die gesamte Bild­fläche verteilt sind (100% Abdeckung). Die Gesichts- und Augenerkennung wurde noch­­mals ver­bessert, und bei mehreren Personen im Bild kann der Fotograf wählen, welches Gesicht die Kamera bei der automatischen Scharf­stellung priorisieren soll.

Von der Weiterentwicklung der AF-Leistung profitieren nicht nur Fotografen, sondern auch Videofilmer. So erkennt und verfolgt die X-T30 auch bei der Videoaufnahme einzelne Gesichter und passt im AF-C-Fokusmodus (Kontinuierlicher Autofokus) die Scharfstellung und die Be­lichtung beständig an. Neben detail­reichen Videos im 4K/30p-Format nimmt die Kamera mithilfe des integrierten Mikrofons auch Ton in „High-Resolution-Audio“ auf.

Die FUJIFILM X-T30 wird in den Farbvarianten Schwarz und Silber ab 20. März 2019 sowie in der neuen Farbvariante Anthrazit ab Mai 2019 erhältlich sein.

Zu den Details weiterlesen auf Seite 2…

Lesen Sie auch: