FUJIFILM X-T30, die spiegellose Systemkamera

Retrolook: Die spiegel­­­­loseSystemkamera FUJIFILM X-T30 für ambitionierte Fotografen setzt neue Maßstäbe – nicht zu verwechseln mit der X-T3.

Fujifilm X-T30
Fujifilm X-T30

Ausgestattet mit einem hochauflösenden 26,1 Megapixel Sensor und dem X-Pro­zes­sor der vierten Generation bietet sie ambitionierten Fotografen eine Vielzahl inno­va­tiver Foto- und Video-Funktionen. Denn die X-T30 ergänzt die für ihre Bildqualität und das Bedienkonzept mit mechanischen Wahlrädern hochgelobte FUJIFILM X Serie um eine extrem leis­tungs­fähige und mit nur 383 Gramm*1 zugleich sehr leichte Kamera.

Was ist neu an der Fujifilm X-T30 ?

Die X-T30 verfügt über eine Reihe von technologischen Neuerungen. Denn das neue Autofokus-System gewährleistet eine schnelle und präzise Scharfstellung, ins­besondere bei der Verfolgung von dynamischen Objekten. Dabei kann die Kamera auf 2,16 Millionen Phasendetektionspixel zurückgreifen, die über die gesamte Bild­fläche verteilt sind (100% Abdeckung). Außerdem hat Fuji die Gesichts- und Augenerkennung noch­­mals ver­bessert. Übrigens bei mehreren Personen im Bild kann der Fotograf wählen, welches Gesicht die Kamera bei der automatischen Scharf­stellung priorisieren soll.

Von der Weiterentwicklung der AF-Leistung profitieren nicht nur Fotografen, sondern auch Videofilmer. Denn so erkennt und verfolgt die X-T30 auch bei der Videoaufnahme einzelne Gesichter und passt im AF-C-Fokusmodus (Kontinuierlicher Autofokus) die Scharfstellung und die Be­lichtung beständig an. Zudem nimmt neben detail­reichen Videos im 4K/30p-Format die Kamera mithilfe des integrierten Mikrofons auch Ton in „High-Resolution-Audio“ auf.

Die FUJIFILM X-T30 wird in den Farbvarianten Schwarz und Silber ab 20. März 2019 sowie in der neuen Farbvariante Anthrazit ab Mai 2019 erhältlich sein.

Zu den Details weiterlesen auf Seite 2…