Lightroom Classic: Schrittweise zu perfekten Fotos

0

Von Maike Jarsetz ist eine Neuauflage für die aktuelle Version Lightroom Classic erschienen. Das Buch heißt jetzt auch nur noch “Lightroom Classic” ohne das “und CC”.

Lightroom Classic Buch

Ich finde es überhaupt nicht schade, dass im Titel auf die mobile Version von Lightroom nicht mehr separat eingegangen wird.  Immerhin haben die mobilen Versionen von Lightroom und Photoshop nicht gerade den besten Ruf unter Anwendern.

Wer sich ernsthaft mit Bildkatalogisierung und Bildbearbeitung beschäftigt, wird das ohnehin auf einem “richtigen” Computer tun und nicht auf einem Telefon oder einem Ipad.

14 Kapitel geballtes Wissen

Zunächst findet der Einsteiger in dem durchgehend farbigen Buch sofort alles, was für einen schnellen Start in Lighroom nötig ist. Dann behandelt Maike Jarsetz sämtliche Aspekte des Workflows. Hierzu geht es vom Importieren und Organisieren der geschossenen Bilder bis zum Entwickeln, Retuschieren und Optimieren – und anschließendem Export.

Dabei zeigt uns die Autorin in 14 Kapiteln Schritt für Schritt, wie Einstellungen vorgenommen werden, wie man Bilder retuschiert oder Farben anpasst. Schön hierbei: Zu jedem Schritt gibt es Beispielfotos und Screenshots. So kann man jeden Schritt gut nachvollziehen.

Abgerundet wird das Buch durch Kapitel zur Bildpräsentation. Wenngleich im Titel nicht mehr aufgeführt, werden die mobilen Versionen von Lightroom noch im Buch behandelt. Kapitel 8 widmet sich dem “mobilen Workflow” und in Kapitel 9 gibt es einen kurzen Abriss zur App in “Lightroom auf Reisen”.

In diesem Buch werden alle täglichen Arbeiten mit der Software ausführlich beschrieben und sind mit vielen Beispielen hinterlegt. Lediglich verglichen mit der Vorauflage gibt es nicht sehr viel Neues.

Fazit – “Lightroom Classic und CC”

Wer ein leichtverständliches Buch zum Thema Lightroom Classic sucht, ist mit dem Werk von Maike Jarsetz bestens bedient. In 14 Kapiteln werden alle Rafinessen des Programms nächergebracht. In diesem Buch lernt man alles, was Lightroom hergibt; Schritt für Schritt.

“In diesem Buch lernt man alles, was Lightroom hergibt; Schritt für Schritt.”

Was gut und weniger gut gefällt

  • Leichtverständlich geschrieben
  • Viele Bildbeispiele
  • EInfaches Nachmachen der Workshop
  • Wenig Neues im Vergleich zur Vorauflage

Die Webdigital Bewertung

Test Preis Bewertung Ranking Rezension Review

Thematisch hierzu passende Bücher:


Andreas Volz
Gründer von Webdigital und Fotograf seit Jugendzeit. Ich hatte meist Nikon-Kameras. Angefangen mit Nikon F3, F4 und F5 kam ich mit einer D1 ins digitale Fotozeitalter. Es folgten D2H, D3 und D810. DSLR faszinieren mich genau so wie spiegellose Modelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here