Die besten Fotografie Bücher: Bestseller Liste

Hier finden Sie die aktuellen Bestseller aus der Kategorie Fotografie Bücher:

Bestseller Nr. 1
Die große Fotoschule: Das Handbuch zur digitalen Fotografie in der 3. Auflage!
  • Christian Westphalen
  • Herausgeber: Rheinwerk Fotografie
  • Auflage Nr. 3 (12.09.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 701 Seiten
Bestseller Nr. 2
Die große Fotoschule: Digitale Fotopraxis (Galileo Design)
  • Christian Westphalen
  • Herausgeber: Galileo Design
  • Auflage Nr. 2 (27.11.2013)
  • Gebundene Ausgabe: 712 Seiten
Bestseller Nr. 3
Digitale Fotografie: Die umfassende Fotoschule für Technik, Bildgestaltung und Motive
  • Marion Hogl
  • Herausgeber: Vierfarben
  • Auflage Nr. 2 (27.07.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 708 Seiten
Bestseller Nr. 4
Die kreative Fotoschule: Endlich fotografische Zusammenhänge verstehen
  • Markus Wäger
  • Herausgeber: Rheinwerk Fotografie
  • Auflage Nr. 2 (22.02.2019)
  • Gebundene Ausgabe: 461 Seiten
Bestseller Nr. 5
Naturfotografie: Die große Fotoschule - Natur, Landschaft, Makro und Tiere spektakulär in Szene setzen
  • Hans-Peter Schaub
  • Herausgeber: Rheinwerk Fotografie
  • Auflage Nr. 3 (27.11.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 415 Seiten
Bestseller Nr. 6
Die kreative Fotoschule: Endlich fotografische Zusammenhänge verstehen
  • Markus Wäger
  • Herausgeber: Rheinwerk Fotografie
  • Auflage Nr. 1 (23.03.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 437 Seiten
Bestseller Nr. 7
Digitale Fotografie - Der Meisterkurs 3. Auflage des Bestsellers - Für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Michael Hennemann
  • Herausgeber: Markt + Technik Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Bestseller Nr. 8
Die Seele der Kamera: ... und die Rolle des Fotografen
  • David duChemin
  • Herausgeber: dpunkt.verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (24.07.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Bestseller Nr. 9
Das Handwerkszeug des Fotografen: In 60 Workshops zu besseren Fotos
  • David DuChemin, Isolde Kommer (Übersetzung), Christoph Kommer (Übersetzung)
  • Herausgeber: dpunkt.verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (20.08.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 282 Seiten
Bestseller Nr. 10
Fotografieren für Einsteiger: Richtig fotografieren lernen. Der Fotokurs für Anfänger mit der Spiegelreflex-, System- und Kompaktkamera
  • Kyra Sänger, Christian Sänger
  • Herausgeber: Vierfarben
  • Auflage Nr. 1 (25.05.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 206 Seiten

Bestseller Fotografie

Wie werden Bestseller berechnet ?
Obige Liste enthält Amazon-Bestseller der Fotografie Bücher. Verschiedene Barsortimenter veröffentlichen die genauen Zahlen der Titel und der an die Buchhandlungen geschickten Exemplare. Das Magazin für den Buchhändler Der Buchmarkt bringt jeden Monat eine Liste der von Umbreit ausgelieferten 20 besten Hardcover- und Taschenbuchtitel, die den meisten Umsatz erzielt haben. Ähnlich macht es Libri, wobei deren Liste die 3000 besten Titel des vergangenen halben Jahres enthält.
buchreport ermittelt seit 1972 die Bestsellerlisten für den Spiegel. Die von buchreport ermittelten Bestsellerlisten für Spiegel (Hardcover-Titel) und Spiegel Online (Taschenbücher) basieren offiziell auf tatsächlichen Abverkaufszahlen. Seit 2001 werden die Abverkaufsdaten von mehr als 400 repräsentativ ausgewählten Buchhandlungen in Deutschland am Ende einer Woche direkt aus dem Warenwirtschaftssystem der Buchhandlung zum Spiegel-Bestsellerserver übermittelt.

Dort werden die gemeldeten Verkaufszahlen, nicht nur für Fotografie Bücher, den jeweiligen Titeln zugeordnet. Aus den Verkäufen je Titel ergeben sich die Bestsellerrankings. Seit Oktober 2012 sind die Spiegel-Bestsellerlisten um eine dritte Kategorie Paperback für Softcover-Titel erweitert. Im Juli 2017 gab die Spiegel-Chefredaktion jedoch bekannt, dass es in bestimmten seltenen Fällen vorkommen kann, dass sie Bücher aufgrund ihres Inhalts auch unabhängig von den tatsächlichen Verkaufszahlen von der Liste streicht. Auslöser war das Buch Finis Germania. Dieses hat die Spiegel-Chefredaktion zunächst heimlich und ohne weiteren Kommentar komplett von der Liste gestrichen. Weil sie deren Inhalt für antisemitisch hält und die Verbreitung nicht unterstützen wollen. Als Konkurrenz zur Spiegel-Bestsellerliste tritt die Zeitschrift Focus auf, die die Daten für ihre eigene Bestsellerliste von der Firma Media Control erstellen lässt.
Siehe auch Bücher zur Bildbearrbeitung, Fortgeschrittene und Profis.