GPS Logger Solmeta N3 für Nikon DSLR im Test

Nach dem Kabelsalat-Reinfall mit dem nikoneigenen GP-1A teste ich das Pendant eines Fremdherstellers. Der GPS Logger Solmeta N3 ist sehr ähnlich, jedoch einfacher in der Handhabung.

Verschiedene Versionen des Solmeta GPS Loggers

Im Grunde sind beide Geräte wie Schwestern, wobei Solmeta den N3 in verschiedenen Varianten anbietet: als -A, -B und -C Version GPS Logger.  Diese Versionen unterscheiden sich nur durch das festverbaute Kabel, dessen Ende in die Kamera gesteckt wird und abhängig vom jeweiligen Kameraanschluss den Unterschied ausmacht.

Im Gegensatz zum zuvor getesteten Nikon GP-1A ist die Kabelführung durch das Spiralkabel auffallend angenehm.

GPS Logger mit Pufferspeicher

Die Geodaten bestehend aus Längen- und Breitengrad, Höhe und GPS Zeit. Mit dem Indoor Puffer können kurze GPS Unterbrechungen ausgeglichen werden, dabei schreibt der Logger die letzte bekannten Koordinaten fort. Das hat im Test prima funktioniert.

Test Solmeta GPS Logger N3

Eng anliegendes Spiralkabel ohne Kabelsalat

Die Blickrichtung* wird ebenfalls ermittelt und in die EXIF-Daten der Fotos geschrieben. Das ist besonders hilfreich bei großen Motiven wie Gebirgen. Wer jemals im Yosemite Nationalpark war und Felsen wie den Half Dome fotografiert hat, weiß, wovon ich rede.

Test Fazit

Insgesamt macht das Gerät einen wertigen Eindruck ist bei mir schon seit ca. 4 Jahren im Einsatz. Aber die Schiene, womit man den GPS Logger in den Blitzschuh schiebt, ist leider teilweise abgebrochen. Somit sitzt das Gerät etwas lose und fällt manchmal von selbst aus dem Blitzschuh, leider. Das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch.
Denn der GPS Logger verrichtet seinen Dienst zuverlässig und hat eine kurze Aufwärmzeit. Der Warmstart – also bei kurzem Ausstellen der Kamera in der Nähe des vorigen Logpunktes- ist noch schneller.

Alternative zum Nikon GP-1A

Dieses N3 Gerät von Solmeta ist nicht nur leistungsfähiger als das Original GP-1A von Nikon, sondern auch bedienungsfreundlicher und dazu preiswerter.
Ich würde das Gerät wieder kaufen!

*) Die betagten Nikon-Modelle wie D200 können die Blickrichtung unter Umständen nicht nutzen.

Preis und Bestellmöglichkeit

Solmeta Geotagger N3 Kamera-GPS-Empfänger & Auslöser für Nikon D5, D810A, D810, D800, D800E, D4, D3-Serie, D700, D300s, D300, D2x, D2xs, D2Hs, D200
  • Solmeta GPS-Empfänger für Nikon Kamera mit fixiertem Spiralkabel.
  • Der integrierte MTK3339 Chipsatz empfängt schnelle GPS-Signale.
  • Integrierter elektronischer 3-Achsen-Kompass.
  • Stromversorgung erfolgt direkt über die Nikon Kamera, einzigartiger Start- und Stopp-Arbeitsmodus je nach Verwendung der Kamera, um den Akku zu schonen, einfache Handhabung.
  • Funktion „Fixierter Innenbereich“ & unterstützt Fernauslöser / Auslöser.