Canon: Das neue EOS R-System

Nach Nikon zieht nun auch Canon kurz vor der Photokina nach und bringt sein spiegelloses System auf den Markt.

Canon stellt heute das neue EOS R System vor, welches “die Grenzen der Fotografie und des Filmemachens neu definiert”. Mehr als dreißig Jahre nach der Einführung der EOS erweitert das neue innovative R System erneut die fotografischen Möglichkeiten. Das neue RF- Bajonett entstand aus einer perfekten Balance aus optischem, mechanischem und elektronischem Design – um einzigartige Momente auf bisher unerreichte Weise festzuhalten.


Neues bahnbrechendes Objektivbajonett

Buch Canon EOS R
Das Buch zum Thema: Canon EOS R

Seit seiner Einführung im Jahr 1987 hat sich das EOS System – einschließlich Cinema EOS – zur weltweit anerkanntesten Kameraserie entwickelt. Mit der heutigen Einführung erreicht die EOS Plattform neue Dimensionen, indem sie das Beste aus dem bestehenden System mit noch mehr Leistung, Gestaltungsmöglichkeiten und kreativer Flexibilität vereint.

Das neue RF-Bajonett basiert auf den Stärken der bestehenden EF-Objektivtechnologie und ist das Ergebnis detaillierter Forschung, die ein beeindruckendes optisches System mit einem Auflagemaß von 20 mm und einem Bajonettdurchmesser von 54 Millimetern entwickelt hat – für noch mehr Möglichkeiten bei der Entwicklung von Objektiven. Der 12-polige Anschluss des neuen Bajonetts ermöglicht eine erweiterte Kommunikation zwischen Objektiv und Kameragehäuse und eine optimierte Datenübertragung, was zu einer höheren Bildqualität und Benutzerfreundlichkeit führt.

Yuichi Ishizuka, Präsident und CEO, Canon Europe, Middle East & Africa, kommentiert:

„Als wir vor 30 Jahren das EOS System auf den Markt brachten, haben wir eine klare Botschaft ausgesendet: Das ist die Zukunft der Fotografie. Jetzt ist es eines der bekanntesten Imaging-Systeme der Welt – aber unser Engagement bleibt unverändert. Canon wird weiterhin in die konkurrenzlose EOS Welt investieren, mit Kameras, Objektiven und Zubehör, die neue Maßstäbe in Bildqualität, optischer Exzellenz und Leistung setzen und gleichzeitig die sich ständig ändernden Bedürfnisse und Ansprüche seiner Kunden erfüllen.“

Yuichi Ishizuka (Canon)

Lesen Sie auch:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.