Straßenszene in Havanna, Kuba – Bildbewertung

In dieser Serie bewerten wir Fotos nach verschiedenen nachvollziehbaren Kriterien. Auch Du kannst Deine Fotos kostenlos bewerten lassen. Sende uns Dein Bild einfach per Upload zu und mit etwas Glück bist Du dabei.

0

Das Foto zeigt eine faszinierende Straßenszene auf Kuba. Im Vordergrund befindet sich ein roter Oldtimer, der vor einem heruntergekommenen Haus geparkt ist. Der Kontrast zwischen dem makellosen, glänzenden Auto und dem verwitterten, fast vergessenen Gebäude ist bemerkenswert und erzeugt eine unvergessliche Atmosphäre.


Kuba Havanna Straßenszene

Auf Kuba ist die Zeit stehengeblieben

Die Szene aus Havanna auf Kuba strahlt eine Art Nostalgie aus, als wäre die Zeit hier stehen geblieben. Nun, ich war schon auf Kuba und habe dutzende solcher otive auch gesehen und fotografiert – die Zeit ist tatsächlich stehengeblieben. Oldtimer, Renovierungsstau und für europäische Verhältnisse auch ARmut gehören zum Alltag.

Es gibt eine gewisse Schönheit im Verfall, die dieses Foto perfekt einfängt. Es erinnert uns an eine Zeit, als Autos noch solide und langlebig gebaut wurden und die Architektur noch von Hand und mit Liebe zum Detail erstellt wurde.

Von beidem ist auf diesem Foto aber nicht mehr viel übrig.

Hintergrundinfo
Warum sind die Autos auf Kuba so alt?

Die Autos auf Kuba sind so alt, weil das Land seit vielen Jahrzehnten unter einem Embargo leidet, das den Handel und die Einfuhr von Waren und Materialien einschränkt.

Ein weiterer Grund für das hohe Alter der Autos auf Kuba ist, dass die kubanische Regierung bis vor kurzem den Verkauf von Autos an Privatpersonen verboten hatte, was dazu führte, dass die Fahrzeuge oft jahrzehntelang in derselben Familie blieben und von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Motiv und Bildgestaltung:

Die Bildgestaltung ist recht gelungen und trägt zum Gesamteindruck des Fotos bei. Das Auto ist allerdings zu mittig platziert. Dadurch wird aber die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Auto gelenkt. Die knallrote Farbe des für Kuba typischen Oldtimers wird betont. Das Haus im Hintergrund nimmt dagegen den Rest des Bildes ein und sorgt für einen starken Kontrast in den Farbent.

Die heruntergekommene Fassade und die baufälligen Balkone des Hauses bilden zudem einen fotogenen Hintergrund und verstärken die nostalgische Stimmung.

Bildausschnitt und Format:

Das Querformat des Fotos eignet sich gut für die Darstellung des Motivs. Hochformat wäre auch gegangen, vorausgesetzt dass die erste Etwage ebenso baufällig ist.

Allerdings ist der Bildausschnitt nicht perfekt. Rechts im Bild sieht man ein „neueres“ Haus, an dem der Zahn der Zeit noch nicht so genagt hat. Die obere Etage ist zudem weiß statt farbig und bietet nicht so einen schönen Kontrast. Ich habe daher das Seitenverhältnis beibehalten (3:2) und von oben rechts etwas weggenommen. Das Foto gewinnt deutlich, weil es nun komprimierter ist. Außerdem steht der Oldtimer nun nicht mehr so mittig. Jetzt sieht es einfach noch mehr nach Kuba aus.

Kuba, Straßenszene in Havanna, Kuba – Bildbewertung
Nach der Ausschnittveränderung. Durch Beschnitt ist die Aussage besser.

Belichtung und Schärfe:

Alles top.

Bildbearbeitung:

Hier wurde in der Bildbearbeitung ordentlich nachgeholfen. Während der Ausschnitt eine Bearbeitung vertragen würde, wie wir gesehen haben, wurden die Farben extrem verstärkt.

Aus Erfahrung aus meinem Kuba Urlaub weiß ich, dass die Autos zwar sehr farbig sind, aber die grelle stetige Karibik-Sonne bleicht die Lacke aus. Durch das Anheben der Farbsättigung wurde hier das Rot sehr verstärkt, sodass es fast unnatürlich aussieht. Das ist aber Geschmackssache.

Chancen für Stockfotografie und Fotowettbewerb

Das Foto des roten Oldtimers vor dem heruntergekommenen Haus auf Kuba hat gute Chancen, in der Stockfotografie eingesetzt zu werden. Es bietet schließlich eine faszinierende Szenerie und ein interessantes Motiv. DIe Eignung für Fotowettbewerbe, außer bei speziellen Themen wie Kuba oder Karibik, sehe ich hingegen nicht.

Fazit:

Insgesamt ist dieses Foto eine nette Komposition von Farben, Kontrasten und Texturen, die eine Geschichte erzählen. Es weckt Emotionen und lässt uns in eine andere Welt eintauchen.

Was meinst Du zu dem Bild? Schreib es unten ins Kommentarfeld! Sieh Dir auch andere Bilder in der Kategorie Bildbewertung an.

Kriterien für Fotokritik und Bildbewertung

Überblick der Rezensionen
Motiv und Bildgestaltung
95 %
Bildausschnitt und Format
70 %
Technik: Belichtung und Schärfe etc.
100 %
Bildbearbeitung
85 %
Chancen
50 %
QuellePixabay
kuba-bildbewertungWir bewerten verschiedene Kriterien auf einer Skala von 0 bis 100, u.a. Motiv und <a href="https://webdigital.de/tag/bildgestaltung/">Bildgestaltung</a>: (wie spannend ist es, zeigt es neue Sichtweisen, lenken Bildteile vom Hauptmotiv ab). Außerdem Technik, also Belichtung und Schärfe:: Ist das Bild zu hell, zu dunkel, ist das richtige Objektiv gewählt und ist die <a href="https://webdigital.de/schaerfentiefe/">Schärfentiefe</a> richtig gewählt? Auch die Bildbearbeitung ist wichtig: Ist das Bild in allen Belangen gut oder sollte es in der <a href="https://webdigital.de/bildbearbeitungssoftware/">Bildbearbeitung</a> bearbeitet werden? Schließlich prüfen wir, wie die Chancen des Bildes für die Stockfotografie bzw. bei einem Fotowettbewerb stehen, bzw. wie allgemeines Interesse bzw. Verkäuflichkeit des Bildes sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein