Württembergische versichert Drohnen bis 5 kg

Immer mehr Menschen nutzen zu privaten Zwecken Drohnen. Je häufiger solche Flugobjekte in der Luft unterwegs sind, desto größer ist das Risiko, dass durch Abstürze, Zusammenstöße und Unfälle Dritten ein Schaden entsteht. Daher gibt es einige klare gesetzliche Regelungen – auch zum Versicherungsschutz.

DJI stellt Mavic Air vor

DJI, der Weltmarktführer für zivile Drohnen- und Luftbildtechnologie, stellte heute am 23.01.2018 die Mavic Air vor, eine ultra-tragbare und faltbare Kameradrohne, die noch leistungsstärkere und intelligentere Funktionen und kreativere Möglichkeiten bietet als jede andere Hobby-Drohne. Die DJI Mavic Air wurde speziell für Reise- und Natur-Enthusiasten entworfen und verfügt über die

Drohnenführerschein mit Flugsicherungs-Know-how

Premiere am Flugplatz Egelsbach: Die ersten Drohnenpiloten haben bei dem DFS-Tochterunternehmen Eisenschmidt einen Drohnenführerschein erworben Langen, 15.11.2017 – Der weltweit führende Drohnenhersteller DJI hat sich für einen Drohnenkurs mit Flugsicherungs-Know-how entschieden: Am 10. November absolvierten Mitarbeiter der DJI Deutschland GmbH ein Trainingsprogramm bei dem DFS-Tochterunternehmen Eisenschmidt. Nach der erfolgreich bestandenen

Spark ist DJIs erste Minidrohne

24. Mai 2017 – DJI, der Weltmarktführer im Bereich ziviler Drohnentechnologie und Luftbildtechnologie, hat am Mittwoch die DJI Spark vorgestellt. Die Spark ist eine benutzerfreundliche Mini-Kameradrohne, die in der Lage ist, direkt aus der Hand zu starten und spontan die schönsten Momente des Lebens festzuhalten.