Canon RF 70-200mm 2.8L IS USM für spiegellose EOS R

0

Canon bringt mit dem RF 70-200mm 2.8L IS USM das lange erwartete lichtstarke Teleobjektiv für die spiegellose EOS R Reihe. Die Trinity ist komplett.

Die Trinity ist mit dem 70-200mm 2.8L komplett

Während Nikon noch schläft, bringt Canon das ersehnte Teleobjektiv für seine EOS R Reihe.
Nach der Vorstellung des RF 24-70mm F2.8L IS USM und des RF 15-35mm F2.8L IS USM im August 2019 Jahres rundet das neue RF 70-200mm 2.8L IS USM die Canon 2.8L Trinity Zoomobjektive also ab.

Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM
Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM

Diese „Trinity“ sind dabei drei unverzichtbare RF Objektive mit einer hohen Lichtstärke von 1:2,8 und einem großen Zoombereich für hochwertige Aufnahmen und Resultate.

Schläft Nikon?

Das RF 70-200mm 2.8L IS USM ist dabei ein hervorragendes Beispiel für das Engagement von Canon für Fotografen, kreative Möglichkeiten auszuschöpfen und sich mit dem EOS R System zukunftssicher zu verwirklichen.
Denn mit einem Gewicht von ca 1.070 g und einer Länge von nur ca 146 mm im eingefahrenen Zustand halten Fotografen die Flexibilität für lange und ermüdungsfreie Einsätze buchstäblich in der Hand. Das sind übrigens rund 28 Prozent weniger Gewicht und 27 Prozent weniger Länge als beim entsprechenden Modell mit EF Bajonett. Man darf also gespannt sein, wann Hauptkonkurrent Nikon ein ähnliches Objektiv auf den Markt bringt.

Elektronische Innenfokussierung und CMOS-AF

Das RF 70-200mm 2.8L IS USM ist übrigens das erste RF Objektiv mit weißer Hitzeschutzbeschichtung – perfekt für jedes Wetter und jede Gelegenheit.

Dieses Teleobjektiv bietet als erstes Canon Objektiv überdies eine elektronische Innenfokussierung, bei der zwei Linsengruppen einzeln mit Dual Nano USMs gesteuert werden. Das sorgt nicht nur für ein hohes Maß an Laufruhe. Ein geringer Strombedarf und maximales Tempo bei der Scharfstellung unterstreichen zudem die wahre Stärke dieses überraschend kompakten Objektivs.

Canon RF 70-200mm 2.8 Teleobjektiv
Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM

5-Stufen-Bildstabilisator

Ausgestattet mit Dual Nano USM garantiert das neue RF 70-200mm 2.8L IS USM Teleobjektiv in Kombination mit einer Kamera der EOS R Serie und dem Dual Pixel CMOS AF einen hochpräzisen AF bei Foto- sowie einen gleichmäßigen AF bei Videoaufnahmen. Diese Kombination reduziert bei Videoaufnahmen dazu die so genannten „Focus Breathing-Effekte“. In Verbindung mit dem 5-Stufen-Bildstabilisator sind die Aufnahmen somit selbst bei längeren Belichtungszeiten und wenig Licht gestochen scharf. Das erweitert die kreativen Möglichkeiten beim Fotografieren aus der freien Hand.

RF 70-200mm 2.8L IS USM – Hauptleistungsmerkmale:

  • Das weltweit kürzeste und leichteste Wechselobjektiv mit einer Brennweite von 70-200mm sowie einer Lichtstärke von 1:2,8 für Systemkameras mit 35mm-Vollformatsensor – somit ideal für Sport, Natur und Porträts.
  • Hohe durchgehende Lichtstärke von 1:2.8 über den gesamten Brennweitenbereich
  • 5-Stufen-Bildstabilisator für Aufnahmen ohne Verwacklungsunschärfen
  • Extrem schnelle Fokussierung dank Dual Nano USM
  • Qualität der L Serie mit Staub- und Spritzwasserschutz

Fazit

Das RF 70-200mm 2.8L IS USM ist das Teleobjektiv der „Trinity“ von professionellen Zooms mit großer Blende für das relativ neue spiegellose Vollformat-System von Canon, das um den RF-Anschluss herum aufgebaut ist.

Canon RF 70-200mm 2.8 Teleobjektiv
Canon RF 70-200mm 2.8L IS USM

Praktisch erwartet man mittlerweile, dass jedes neue RF Objektiv ein Game-Changer ist und das Canon RF 70-200mm F2.8 L IS USM Objektiv ist genau das. Man muss sich wundern, dass dieses Objektiv so kompakt sein kann.

Alle 70-200 mm f/2,8-Objektive, die ich kenne, haben eine feste Größe, wobei die RF 70-200er, zunächst das F2,8 und später das F4, die Ausnahme sind. Sie verändern die Größe beim Zoomen. Die einziehbare Konstruktion bedeutet eine weitaus kompaktere Größe im eingezogenen Zustand, was besonders beim Packen in eine Tasche nützlich ist. Das RF 70-200 passt in Fotobeutel und Fächer im Fotorucksack, die für Standard-Zoomobjektive vorgesehen sind.

Während die reduzierte Größe großartig ist, ist es das verringerte Gewicht, das eine größere Auswirkung auf diejenigen haben wird, die dieses Objektiv über längere Zeiträume tragen. Da dieser Brennweitenbereich und diese Blendenkombination zu den am häufigsten verwendeten gehören, wird es häufig über längere Zeiträume getragen werden.

Dieses RF 70-200mm 2.8L IS USM ist übrigens extrem scharf. Trotz der reduzierten Proportionen wurde die Bildqualität insgesamt nicht beeinträchtigt (etwas mehr Randabschattung) und in einigen Punkten sogar verbessert (bessere Streulichtresistenz). Die beeindruckend leistungsstarke 5-Stufen-Bildstabilisierung trägt dazu bei, dass auch bei Aufnahmen aus der Hand eine beeindruckende Bildqualität erzielt wird.

Für die optimale Bildqualität sorgt das schnelle, sanfte, nahezu geräuschlose und präzise Dual-Nano-USM-AF-System des Objektivs (vorbehaltlich einer versprochenen Firmware-Anpassung). Die robuste Bauweise der L-Serie verspricht zuverlässige Dienste für diejenigen, die ihr Objektiv ständig benutzen, und die Abdichtung gegen Umwelteinflüsse hilft bei der Verwendung im Freien. Obwohl das Objektiv weder klein noch leicht ist, liegt es gut in der Hand, und die Zoom- und Fokusringe arbeiten optimal.

Der Preis ist nicht niedrig, aber der Wert und die Vielseitigkeit dieses Objektivs sind extrem hoch:

Preis und Verfügbarkeit RF 70-200mm 2.8L IS USM

2.849,00€ UVP, verfügbar ab 21. November 2019

Canon Telezoomobjektiv RF 70-200mm F2.8L IS USM Telezoom für EOS R (77mm Filtergewinde, Bildstabilisator, Autofokus), schwarz
  • NEUE MAßSTÄBE - 5-Stufen-Bildstabilisator, einer 9-Lamellen-Irisblende, asphärischen und Super UD-Linsen mit SWC- und Super Spectra Vergütung setzen neue Maßstäbe bei der Objektivleistung
  • ZUVERLÄSSIG UND LEISTUNGSFÄHIG - Zwei Nano USM Motoren sorgen für ein ganz neues Niveau mit einer hohen und praktisch geräuschlosen Fokussiergeschwindigkeit; eine ideale Voraussetzung für Fotos und Videos
  • MODERNE KONSTRUKTION - Als Objektiv der Canon L Serie bietet es den Schutz vor Staub und Spritzwasser sowie eine hitzebeständige Außenschicht, die auch den Einsatz in heißen Umgebungen ermöglicht
  • KOMPAKT UND PRAKTISCH - Dank der modernen Objektivkonstruktion ist das Zoomobjektiv kürzer und leichter als entsprechende EF Objektive, wobei der AF noch schneller ist; verbesserte Nahfokussierung
  • LIEFERUMFANG - RF 70-200 mm F2.8L IS USM, Streulichtblende ET-83F (WIII), Objektivtasche LP1424, Objektivdeckel E-77 II, Stativschelle E (WIII)

Thematisch hierzu passende Beiträge:

Das neue Canon EOS R System. Spiegellos mit neuem Bajonett
Canon RF 85mm F1.2L USM leichtes Tele für EOS R


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein