Fotoideen gesucht? 5 kreative Motivideen zum Fotografieren

In diesem Artikel geht es um Fotoideen. Wie kannst du Bilder einfach zuhause oder unterwegs bei gutem Licht fotografieren? Gründe für die Fotografie gibt es immer. Hier sind ein paar Foto Ideen.

Du brauchst eine neue Motividee? Du möchtest kreativ sein und fotografieren, hast aber keine Inspiration? Hier sind unsere Fotoideen und Tipps für draußen und zuhause, für jedes Wetter!

Fotografie – Lust (wieder) erlangen

Idee für Fotografieren Fotoidee
Wenn die Motividee fehlt, muss man die Kamera nicht gleich an den Nagel hängen

Im Leben eines (Hobby-) fotografen ist es nicht anders als bei anderen Menschen auch. Manchmal ist man kreativer, und manchmal fehlt einem hingegen jeglicher Antrieb und jede Motividee.

Wie oft habe ich ja selber schon erlebt: da lockt die Kamera aber man weiß gar nicht, was man eigentlich fotografieren soll. Dabei gibt es Motive in Hülle und Fülle, vor der Haustür genau so wie zu Hause. Es fehlt einfach die Fotoidee.

Kreativität ankurbeln und Motivideen finden

Dabei ist es gar nicht so schwer, ein paar Fotoideen in die Tat umzusetzen. Wenn Dir allerdings die Motivdeen völlig fehlen, wird es schwierig. Hier kommen die besten Tipps, um die eigene Kreativität wieder anzukurbeln und aus einer Kreativblockade raus zu kommen.

1 Die eigene Umgebung erkunden

Streetphotography
Motive gibt es zuhause oder vor der Tür. Hier: Streetphotography

Der einfache Weg ist oft der beste. Warum nicht mal die Umgebung vor der Tür erkunden? Da gibt es sicher einen Wald, einen See oder vielleicht auch nur einen Zoo. Wenn Du in der Stadt wohnst, kannst Du mit Streetfotografie sogar bei jedem Wetter tolle Fotos machen.

Waldboden Herbst fotografieren Motividee
Im Herbst finden sich auch Fotomotive auf dem Waldboden

Vorteile: Du sparst Reisekosten, musst keine fremden Sprachen sprechen, kennst Deine Umgebung und kannst zu jeder Tageszeit da sein. Sobald Du mit Deiner Kamera an der frischen Luft bist, ist Deine Kreativblockade wie weggeblasen und Du siehst die Motive von ganz allein. Den Motivideen sind keine Grenzen gesetzt.

Auf einem Ausflug, egal ob der eigene Garten oder ein anderer Ort in der Nähe ist, findest Du die nötige Ruhe. Nun kannst Du Dich gezielt nur dem Fotografieren und neuen Fotoideen widmen. Außerdem sollte ein Tapetenwechsel doch umso mehr inspirieren! Beweise Mut zum Experimentieren! Probiere neue Perspektiven beim Fotografieren, gehe zu anderen Tageszeiten hin. Lass Dich treiben, ohne vorab ein zu genaues Ziel festzulegen. Fotografiere einfach, sobald das Licht dir passt und los geht‘s.

Du hast schon alles in Deiner Umgebung fotografiert? Du brauchst noch mehr Motivideen und Inspiration?
Dann empfehle ich Dir einen Fotoplaner oder die folgenden Artikel:

2 Fotoideen und Motividee-Vorbilder im Web finden

focus stacking lightroom photoshop
Fotografiere Bilder einfach zuhause, Gründe gibt es immer. Hier habe ich Bild mit Makrozubehör fotografiert.

Im Web gibt es viele Seiten von und für Fotografie. Da sollten jede Menge Ideen und Inspiration dabei sein.
Die besten Seiten sind:

3 Fotoideen zuhause durch kreative Fotoaufgaben

Wenn Du eine Fülle von Ideen suchst und es Dir gerade am Kamin gemütlich gemacht hast, habe ich dennoch das richtige Buch für Dich. Es zeigt auf über 250 Seiten, wie Du bessere Fotos machst und außerdem jede Menge neue Ideen entwickelst.

Dadurch, dass es als Aufgabenbuch konzipiert ist, findest Du daher schnell in die Kreativität. Das Buch ist mit 26,99€ ein toller Ideengeber und gehört somit in jede Fototasche. Fotografiere doch mal etwas ganz Neues!

Hier gibt es jede Menge Anregungen von Fotografen, wie Du Ideen für neue Bilder einfach entwickeln klannst. Bei jedem Licht, zu jeder Zeit, auch zuhause.

Du kannst es bei Amazon bestellen.

4 Fotokarten mit neuen Ideen für Motive

Ein Buch ist Dir zu lang und zu unhandlich?

Wenn Du immer Fotoaufgaben dabei haben möchtest, empfehle ich Dir die Inspirationskarten von Inpiracles. Die entgalten viele Fotoaufgaben und helfen Deiner Kreativität auf die Beine. Jede Karte enthält eine andere kreative Fotoidee, ob in der Natur oder zuhause.

Inspiracles Foto Aufgaben – Inspiration & Fotografieren Lernen mit 52 Fotoaufgaben auf Aufgabenkarten & 10 Spickzettel - mit Metalldose
439 Bewertungen
Inspiracles Foto Aufgaben – Inspiration & Fotografieren Lernen mit 52 Fotoaufgaben auf Aufgabenkarten & 10 Spickzettel - mit Metalldose
  • 40 Inspirationskarten: Schule Deinen fotografischen Blick - Dein kompakter Fotokurs in der Kameratasche
  • 10 Spickzettel: Blende, Belichtungszeit, ISO? Anders lernen wie im Buch oder in der Fotoschule! Nebenbei begleiten Dich zehn Bonuskarten zu Grundlagen, Tipps & Tricks, Wissen und sogar einer Graukarte
  • Einstieg mit jeder Kamera: egal, ob Du eine DSLR (digitale Spiegelreflexkamera), Systemkamera, Einmalkamera oder ein Smartphone verwendest – bei diesen Lernkarten geht es nicht um die Kameratechnik sondern um neue Fotoideen
  • Garantierter Erfolg, denn die Lernaufgaben basieren auf etablierten Kreativtechniken, die der Autor Bernhard Rauscher seit Jahren als Profifotograf, Dozent und Buchautor entwickelt hat
  • Ideales Geschenk für jeden Fotograf! Du kennst jemanden, der eine tolle Kamera hat, aber nicht weiß, was er fotografieren soll? Schenke Inspiration für Einsteiger & Fortgeschrittene!

5 Besuche ein Fotoseminar

TFP
Fotografiere einfach aber abwechslungsreich: Ein Fotoseminar gibt Motivideen und Inspiration Bild: © Averie Woodard

Wie wäre es schließlich mit einem Fotoseminar, einem Workshop oder einer Fotosafari?
Du triffst Gleichgesinnte und erweiterst dabei gleichzeitig Deine Fähigkeiten In der Fotografie.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, exklusive Motive zu fotografieren und an Orte zu kommen, an die man sonst nicht käme. Beispielsweise professionelle Models, Autos, Museen bei Nacht oder sogar Militärflughäfen.
Diese Foto-Workshops gibt es in jeder größeren Stadt. In den kleineren Städten findet man sich in Fotoclubs zusammen.

Die besten Fotoseminare gibt es hier:

Ich hoffe, dieser Artikel hat dir gefallen. Ich wünsche dir allzeit gute Fotos!


  • Schlagworte
  • A
  • F
Andreas Volz
Gründer von Webdigital und Fotograf seit Jugendzeit. Angefangen mit Nikon F3, F4 und F5 kam ich mit einer D1 ins digitale Fotozeitalter. Es folgten D2H, D2Xs, D3 und D810. DSLR faszinieren mich genau so wie spiegellose Modelle.