Lightroom Classic und Photoshop – in einem Buch

0

Wer wünscht sich nicht ein Buch, welches Lightroom Classic und Photoshop in einem Band behandelt? Jürgen Wolf hat diesem Wunsch in einer Neuauflage seines Bestsellers entsprochen. Beide Programme und die Schnittstelle dazwischen werden praxisgerecht behandelt.

Beide Programme sind aus dem Hause Adobe. Während Lightroom Classic für die Organisation von Fotos und die Entwicklung von RAW Bildern konzipiert ist, ist Photoshop der High-End Bearbeitung gewidmet. Nun gibt es das Buch für beide.

Lightroom Classic und Photoshop
Lightroom Classic und Photoshop

Adobe bietet mit seinem Foto-Abo beides unter einem Dach an. Durch das Abomodell wird die Software zudem ständig aktuell gehalten und ein Updatekauf entfällt. Aber wieso brauche ich zwei Programme? Und wie funktioniert nun der perfekte Workflow mit der Premium Software? Hier kommt Jürgen Wolf mit seinem 600 Seiten starken Buch ins Spiel.

Zum Lightroom Classic & Photoshop Buch

In 15 Kapiteln zeigt der Autor die Unterschiede und Vorteile der Bearbeitung. Besonders gut zeigt Jürgen Wolf dabei, wo sich die Programme unterscheiden und ergänzen. Eine kleine Einführung und Vorbereitung erklärt den Unterschied von JPG/RAW und erläutert die nichtdestruktive Bildbearbeitung. Sodann geht es in die Oberfläche von Lightroom, den Import und die Bibliothek. Alles ist logisch aufgebaut und auch Anfänger sollten es so leicht haben, sich zurecht zu finden.

Auch auf das neumodische (aber idiotische) Gendern wird verzichtet, sodass in dem Buch richtigerweise von Fotografen die Rede ist, ohne Sternchen und Unterstrich. Auch das trägt zu einem guten Lesefluss bei.

  • Bildimport und -verwaltung
  • Metadaten nutzen und pflegen
  • RAW-Entwicklung
  • Foto-Workflow optimieren
  • Schnell und effizient arbeiten: Stapelverarbeitung, Vorgaben, Automatiken
  • Schwarzweiß, Farbe, Tonungen
  • Bildkorrekturen
  • Professionelle Retusche
  • Arbeiten mit Smart Objects
  • Ausgabe und Präsentation
  • Lightroom für Mobilgeräte
  • Photoshop für das iPad

Leseprobe Lightroom Classic und Photoshop

Grundlegende Entwicklung mit Lightroom Classic und Photoshop

Lightroom Classic bringt auch ein Entwickeln Modul mit, wie wir wissen. Und für die normale Bildbearbeitung für den Hausgebrauch ist das auch meist völlig ausreichend. Wer jedoch Texte in den Fotos anbringen möchte oder komplexe Bearbeitungen auf mehreren Ebenen braucht, greift indes zu Photoshop.

So schließt an das umfangreiche Kapitel zum Entwickeln Modul in Lightroom Classic zunächst die Schnittstelle an. Kurzum: Von Lightroom nach Photoshop und wieder zurück. Presets für die externe Bearbeitung sowie die Übergabe von der einen Software zur anderen sind hier folglich das Hauptthema.

Inzwischen gibt es viele Aufgaben, für die Lightoom Classic nicht mehr ausreicht. Hier benötigt man daher die Profitools von Photoshop. Neben der bereits erwähnten Anbringung von Text in Fotos bietet Photoshop zudem geometrische Auswahlen, selbst erstellte Pinsel, den Zauberstab, eine Funktion zum Austausch des Himmels und vieles mehr. Aber besonders das Arbeiten mit Ebenen, Transparenzen und Deckkraft machen den Primus so professionell.

Hier zeigt Jürgen Wolf auch, ob und für wen sich Photoshop überhaupt eignet. Kurzum, her kann jeder Leser sehen, welche interessanten Funktionen sich hier noch verbergen, welche Werkzeuge zur Retusche und Möglichkeiten der Korrektur es noch gibt. Auch das Optimieren von Ligtroom ist wichtig.

Workshops in Hülle und Fülle

Wie im Rheinwerk Verlag üblich, ist das ganze Buch übrigens mit vielen Beispielbildern und Screenshots illustriert. Zusätzliche Materialien zum Buch gibt es zudem als Download für Käufer des Buches.

Aber alle Theorie wäre sinnlos, wenn man es nicht sofort nachvollziehen könnte. Aus diesem Grund bietet das Buch zu praktisch jeder Aufgabe auch einen Workshop, der zum Mitmachen und Nachmachen einlädt. Das Bildmaterial zu jeder Lektion gibt es kostenlos als Download dazu. Jeder Workshop beginnt daher mit einem orangen Download Symbol. Einfach die Datei laden und schon lässt sich Schritt für Schritt die Barbeitung nachvollziehen. Interaktiver kann ein Buch deshalb nicht sein!

Leseprobe Lightroom Classic und Photoshop
Jeder Workshop beginnt mit dem Hinweis auf die Download-Datei

Fazit

Das Buch ist daher für jeden ambitionierten (Hobby-)Fotografen und Anwender des Adobe Foto-Abos interessant. Wer die Möglichkeiten moderner Bildbearbeitung ausloten will, kommt an diesem 2-in-1 Buch folglich nicht vorbei. Durch die vielen Workshops ist schnelles Lernen und Behalten garantiert.

  • Logisch aufgebaute Kapitel zum schnellen EInstieg
  • Alle Beispielbilder zum Download

Die Webdigital Bewertung

Test Preis Bewertung Ranking Rezension Review

Bestellinfo:

Lightroom Classic und Photoshop: Bilder einfach organisieren, entwickeln und bearbeiten. Praxis-Workshops und Profitipps auf 600 Seiten (Auflage 2021)
106 Bewertungen
Lightroom Classic und Photoshop: Bilder einfach organisieren, entwickeln und bearbeiten. Praxis-Workshops und Profitipps auf 600 Seiten (Auflage 2021)
  • Größe: ca. 7 ‚x5‘ (203 x 148 cm x, 203,2 x 147,3 cm)
  • Material: Plüsch, 70% Schwamm, 10% Vlies Stoff 20%
  • Moderne Bereich Teppich Designs für den Indoor/Outdoor Gebrauch.

Zum Autor

Jürgen Wolf ist passionierter Digitalfotograf. Er arbeitet seit vielen Jahren mit Lightroom und Photoshop und weiß, wo die Tücken der Bildbearbeitung liegen.

Andere Bücher des Autors:

Fotografie Bücher Bestseller
Photoshop Elements

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein