Die besten Sony Objektive für Alpha Kameras

0

Wir zeigen die besten Objektive für SONY alpha Kameras. Passend für spiegellose APC-Modelle (z.B. α6000) sowie für Vollformatkameras wie die α9. Unsere aktuelle Kaufberatung:

Welches Sony Objektiv ist das beste für meine Alpha Kamera? Der Vergleich.

Die mitgelieferten Kit-Objektive sind meistens nicht das Gelbe vom Ei. Entweder sind sie zu lichtschwach, schlecht in der Qualität oder beides. Über kurz oder lang kauft man sich daher ein “richtiges” Objektiv. Egal, ob Sie Nahaufnahmen, Sportfotos oder Innenräume aufnehmen möchten… wir haben einige Vorschläge in der Kaufberatung, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Die spiegellosen Alpha Kameras von Sony verwenden übrigens alle dieselbe E-Fassung. Mit E-Objektiven für Sensoren der Größe APS-C und FE-Objektiven für Vollformatmodelle.

Sony Objektive
Sony Objektive für Alpha Kameras

Bitte wählen Sie daher zunächst, welchen Sony Alpha Kameratyp Sie haben:

Die besten Objektive für spiegellose Sony Alpha APS-C Kameras

Die APS-C Kameras sind sogenannte Halbformatkameras, da der Sensor nur halb so viel Fläche hat wie bei den Vollformat-Modellen. Daher reduziert sich die Brennweite rechnerisch um den Divisor 1.5. Mehr zum Thema Cropfaktor.
Wir sehen uns in unserer Kaufberatung zunächst diesen Typ an:

1Bester Kitobjektiv-Ersatz: Sony E 18-135mm F3.5-5.6 OSS

Standard- (Kit-) Zooms sind genau das, wonach sie sich anhören – vielseitige Allrounder, die mit einem relativ weiten Blickwinkel beginnen und es zudem ermöglichen, auf eine leichte Tele-Brennweite zu zoomen. Alles dabei in einem Objektiv.

Das 18-135mm F3.5-5.6 OSS bietet eine deutliche Verbesserung der Reichweite und der Bildqualität gegenüber den 18-55mm- und 16-50 mm Power-Zoom-Kit-Objektiven. Das Objektiv ist aufgrund seiner Brennweite recht kompakt, insbesondere im Vergleich zu seinen Kollegen von Nikon und Canon. Während die maximale Blende mit der der beiden Kit-Objektive identisch ist, erzeugt die überlegene Optik des 18-135 schärfere Fotos. Der OSS Bildstabilisator sorgt zudem für scharfe unverwackelte Fotos.

  • Hervorragende Bildstabilisierung
  • die meisten Brennweiten in einem Objektiv
  • relativ schwer

2Bestes Portraitobjektiv: Sigma 56mm F1.4 DC DN

Egal, ob Sie Porträts machen oder ab und zu Hochzeiten fotografieren: Ein lichtstarkes Objektiv mit mittlerer Brennweite ist ein Muss.

Das Sigma 56mm F1.4 DC DN ist ein lichtstarkes und dabei erschwingliches Porträtobjektiv für E-Mount. Es ist sehr scharf und hat außerdem ein schönes Bokeh, was es zu einem Favoriten macht. Durch Verwendung an APS-C Kameras hat es eine effektive Brennweite von ca. 85mm. Das Gewicht der Festbrennweite ist klein, die Bildqualität mehr als nur gut. Bei Amazon kaufen zu einem Preis von 399,00 €.

  • Beeindruckende Schärfe
  • Top-Qulität auch bei offener Blende
  • etwas schwerer als 1.8-Varianten

3Bestes Weitwinkelzoom: Sony E 10-18mm F4 OSS

Weitwinkelobjektive eignen sich zum Fotografieren von Innenräumen, Landschaften und Architektur.

Das Sony 10-18mm F4 ist ein kleines Weitwinkelobjektiv, das sich gut mit den APS-C-Kameras des Herstellers kombinieren lässt. Die Bereitstellung einer konstanten Blende 4 und eine optische Bildstabilisierung rechtfertigen also den Preis. Bei Amazon kannst Du das Objektiv für 659,99 € kaufen.

  • Perfekte Bildstabilisierung
  • Schneller Autofokus
  • Durchgehende Blende 4
  • Schärfe fällt am Rand kaum merklich ab

4Bestes Telezoom: Sony E 55-210mm F4.5-6.3 OSS

Teleobjektive ermöglichen es Ihnen, weiter entfernte Motive ran zu holen. Auch hier hat der Hersteller etwas im Programm für die Halbformtkameras (APS-C)

Das 55-210mm ist eine hierzu vergleichsweise kostengünstige Möglichkeit, Ihrer Alpha Kamera der Sony E-Serie eine große Reichweite zu verleihen. Es ist einigermaßen leicht, aber die maximale Blende von F4.5-6.3 ist etwas schwach, insbesondere wenn die Lichtverhältnisse sinken. Jedoch ist der Autofokus gut und die Bildqualität kann sich auch sehen lassen. Bei Amazon gibt es das Zoom schon für 223,34 €.

  • fast 4-facher Zoombereich
  • Beeindruckendes Leichtgewicht
  • Lichtstärke

5Bestes Makroobjektiv: Sony FE 50mm F2.8 Macro

Mit Makroobjektiven können Sie obendrein kleine Motive fotografieren. Von Insekten und Käfern bis zu Blumen.

Das 50mm F2.8 Macro ist optisch hervorragend und bietet top Bildqualität. Es ist extrem scharf und die Brennweite von 50mm bietet außerdem einen angemessenen Arbeitsabstand. Es ist kompakt, gut, leicht und erschwinglich, daher ist es unsere erste Wahl für ein Makroobjektiv für das System. Mehr zu Makrozubehör hier: → Das wichtigste Makrofotografie-Zubehör
Bei Amazon gibt es das gute Stück für nur 469,99 €.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Nicht vollständig wetterfest

Die besten Objektive für Sony Alpha Vollformat-Kameras

Alpha-Vollformat-Kameras haben einen Sensor im klassischen Kleinbildformat (24x36mm). Unsere Kaufberatung passender Objektive:

6Bestes Standardzoom: Sony FE 24-105mm F4 G OSS

Standard-Zooms sind vielseitige Allzweckobjektive, die mit einem Weitwinkel beginnen und einen Zoom bis zur Porträtbrennweite bieten.

Das 24-105mm F4 ist eines der Lieblingsobjektive für das E-Mount-System. Es deckt dabei einen äußerst nützlichen Bereich ab. Außerdem ist es schnell zu fokussieren, beeindruckend scharf über den gesamten Blendenbereich und bietet all dies bei bequemer Größe. Durch die optische Stabilisierung bleibt das Bild zudem bei längeren Brennweiten stabil.

  • Schneller AF
  • Top Schärfe
  • Optische Stabilisierung
  • Filterdurchmesser 77mm

7Beste Universal-Festbrennweite: Sony FE 35mm F1.8

Festbrennweiten haben nur eine Brennweite. Dadurch können diese Objektive häufig kleiner, leichter und schärfer sein. Außerdem sind sie lichtstärker uns daher in schwach beleuchteten Situationen nützlicher als Zooms.

Das Sony FE 35mm F1.8 ist eines der vielseitigsten Festbrennweiten. Es ist beliebt bei allen Vollformat-Fotografen, die hohe Qualität in einem kleinen, leichten Paket wünschen. Der Autofokus ist schnell und leise.

  • Lichtstarkes Allround-Objektiv
  • Kompakt, leicht und handlich AF
  • Top Schärfe

8Bestes Porträtobjektiv: Sigma 85mm F1.4 DG DN Art

Egal, ob bei Porträt oder Hochzeiten: eine lichtstarke Festbrennweite ist ein Muss.

Das Sigma 85mm F1.4 DG DN ist ein relativ kompaktes, leichtes Objektiv, das sich perfekt für Porträts eignet. Tests des neuesten Profiobjektivs aus dem Hause Sigma waren außerdem sehr beeindruckend. Dieser optische Leckerbissen ist über den gesamten Blendenbereich scharf und hat überdies top Werte bei chromatischen Aberrationen. Kaufen lohnt sich also.
Der Blendenring des Objektivs verfügt zudem über einen “Klickschalter”, mit dem Benutzer zwischen “Klick” und sanfter Drehung wählen können. Außerdem hat es einen “Sperrschalter”, um ein versehentliches Drehen zu verhindern. Das Objektiv ist sehr gut gebaut und wetterfest, wiegt jedoch nur 630 Gramm.

  • Hohe Lichststärke
  • Spitzenmäßige Schärfe und Abbildungsqualität

9Bestes Weitwinkelzoom: Sony FE 16-35mm F2.8 GM

Weitwinkelobjektive eignen sich häufig zum Fotografieren von Innenräumen, Landschaften und Architekturen.

Das 16-35mm F2.8 ‘G Master’-Objektiv von Sony ist eines der besten seiner Art. Wer einen Weitwinkel-Allrounder kaufen will, greift folglich hier zu.
Es ist bei fast allen Brennweiten sehr scharf, sogar bei Offenblende. Das FE 16-35 mm F2.8 GM (‘G Master’) ist dabei ein Premium-Weitwinkelzoom. Es verfügt schließlich über asphärische und ED-Elemente, eine Nano-AR-Beschichtung, eine 11-Blatt-Blende und einen internen SSM-Fokusmotor mit Direktantrieb. Das Objektiv ist zudem noch wetterfest und mit einer Fluorbeschichtung auf dem vorderen Element versehen, um Schmutz und Fingerabdrücke fernzuhalten. Es hat dabei eine minimale Fokusentfernung von 0,28 m und eine maximale Vergrößerung von 0,19x.
Der heimliche Favorit unserer Kaufberatung!

  • Schnell und leise
  • Wetterfest
  • Asphärische und ED-Elemente
  • Voluminös, 82mm Filtergewinde

10Bestes Telezoom: Sony FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS

Wenn Geld nicht die Hauptrolle spielt, ist es das richtige Objektiv.

Das FE 100-400mm F4.5-5.6 OSS ‘G Master’-Objektiv ist ein kompaktes Telezoom.
Es hat einen doppelten Linearmotor und ein’ Direct Drive SSM’-Antriebssystem für schnelles und leises AF. Die optische Bildstabilisierung kann das Verwackeln dadurch um 5 Stufen reduzieren. Die Verwendung von Super-ED- und ED-Elementen reduziert zudem die chromatische Aberration. Die minimale Fokusentfernung beträgt dabei 98 cm bei einer Vergrößerung von bis zu 0,35x. Das vordere Element ist mit einer Fluor Beschichtung versehen, um zu verhindern, dass Schmutz und Fingerabdrücke anhaften. Das Objektiv ist außerdem gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt.

  • 4-facher Brwnnweitenbereich
  • Verwackelungssicher
  • ED-Glas für beste Bldqualität
  • Eingebauter, abnehmbarer Stativanschluss

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein