Sony FE 24-105mm f/4 G OSS im Test

Entdecke die ultimative Kombination aus Leistung, Vielseitigkeit und Innovation mit dem Sony FE 24-105mm f/4 G Objektiv. Es ist der perfekte Begleiter für alle Abenteuer. In diesem Test haben wir das hochgelobte „SEL24105g“ Objektiv auf die Probe gestellt und seine Funktionen erkundet, die es zu einer top Ergänzung im Arsenal eines jeden Fotografen machen. Kommen wir zum Testbericht.

Von der messerscharfen Optik und der konstanten Blendenöffnung von f/4 bis hin zur modernen Bildstabilisierung und dem schnellen Autofokus – das Zoom wurde entwickelt, um in jeder Situation beeindruckende Ergebnisse zu liefern. Egal, ob du ein Profi oder ein Content Creator bist: Tauche mit uns tief in die Welt des Sony FE 24-105mm f/4 G ein und entdecke, was dieses Objektiv zu einem echten Wendepunkt in der Welt der Fotografie macht.

Sony FE 24-105mm f/4 G OSS Test
Sony FE 24-105mm f/4 G OSS, interne Bez. SEL24105G | Testbericht
Der Brennweitenbereich ist gut, der Autofokus schnell.

Einführung in das Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom-Objektiv

Als Fotograf bin ich ständig auf der Suche nach dem perfekten Objektiv, das sowohl eine hohe Bildqualität als auch eine schnelle Leistung bietet, ohne mein Budget zu sprengen. Nach vielen Recherchen und dem Testen verschiedener Objektive bin ich auf das Sony FE 24-105mm f/4 G gestoßen. In diesem Testbericht werde ich meine Erfahrungen teilen und zeigen, warum ich glaube, dass dieses Objektiv ein unschlagbares Preis-Leistungs Verhältnis bietet.

Das Sony FE 24-105mm f/4 G ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Zoomobjektiv, das für eine Vielzahl von fotografischen Situationen geeignet ist. Es ist sowohl mit Vollformat- als auch APS-C Sensoren kompatibel und bietet eine hervorragende Qualität in einem kompakten und leichten Design. Im Folgenden werde ich auf die wichtigsten Funktionen, den Autofokus, den Zoom, die Bokeh- und Low-Light Leistung, die Kompatibilität mit Sensoren und vieles mehr eingehen.

Jetzt schnell sein
Datacolor SpyderX Pro: Monitorkalibrierung für eine genaue Farbwiedergabe; entwickelt für engagierte Fotografen und Designer, 7,62x7,62x4,45cm Jetzt schnell sein! – Befristetes Angebot

Der von Webdigital getestete SpyderX Pro
statt für 179,00 € jetzt für 109,00 €

Bestellen

Funktionen

Das Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom-Objektiv verfügt über eine Vielzahl von Funktionen. Diese machen es zu einer ausgezeichneten Wahl für Fotografen, die sowohl qualitativ hochwertige Bilder als auch schnelle Leistung benötigen. Zunächst einmal verfügt das Objektiv über eine konstante maximale Öffnung von f/4 über den gesamten Brennweitenbereich. Das bedeutet, dass du bei jeder Brennweite eine gleichbleibende Lichtstärke hast. Dies ist besonders nützlich in Situationen, in denen das Licht wechselt, wie z. B. bei Landschafts- oder Konzertfotografie.

Sony FE 24-105mm f/4 G OSS im Test
Das Zoom (SEL 24105g) auf einer Alpha 7R

Zweitens verfügt das Objektiv über einen schnellen Direct Drive SSM (DDSSM) AF-Motor, der eine schnelle, präzise und leise Fokussierung ermöglicht. Dies ist besonders nützlich für Videos oder für die Fotografie von schnellen Motiven wie Sport oder Tieren. Darüber hinaus verfügt es über einen optischen SteadyShot Bildstabilisator. Dieser ermöglicht Aufnahmen ohne Verwackeln auch bei längeren Belichtungszeiten und Telebrennweiten.

Schließlich verfügt das Sony FE 24-105mm f/4 G über eine staub- und feuchtigkeitsbeständige Konstruktion. Das macht es ideal für den Einsatz in allen Umgebungen, gerade bei Outdoor Fotografie oder auf Reisen.

Test der Bildqualität und Lichstärke

Um die Bildqualität und Lichtstärke zu testen, habe ich es in verschiedenen Situationen eingesetzt, darunter Landschafts-, Porträt-, Makro- und Nachtfotografie. Insgesamt war ich beeindruckt von der Schärfe, Details und Farbwiedergabe des Objektivs. Selbst bei Offenblende zeigte es im Test eine hervorragende Schärfe und nur minimale chromatische Aberration.

In Bezug auf die Lichtstärke erwies sich die konstante f/4-Blende als gut. Sie garantiert jederzeit ein helles Sucherbild und bietet genügend Reserven im Telebereich. Somit musste ich im Test selten die ISO erhöhen. Dadurch konnte ich hohe ISO Werte und Rauschen vermeiden.

Zoom und Vielseitigkeit

Das Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom bietet eine Vielzahl von Brennweiten, die es zu einem äußerst vielseitigen Werkzeug für verschiedene fotografische Situationen machen. Die 24mm Weitwinkelbrennweite eignet sich hervorragend für die Fotografie von Landschaft und Architektur. Die 105mm Telebrennweite ist dagegen ideal für Porträts, Detailfotos und die Tierfotografie.

Der vielseitige Zoombereich macht es zu einem Immer-drauf Objektiv, weil es 90% aller alltäglichen Aufgaben in der Fotografie abdeckt.

Beispielbild mit dem Sony FE 24-105mm f/4 G OSS
Beispielbild SEL24105G Testbericht

Der Brennweitenbereich ist ideal für fast alle Alltagssituationen. Während des Zoomens bemerkte ich, dass das Objektiv ohne spürbare Verzerrungen oder Verluste in der Qualität arbeitet. Dies kommt durch die Verwendung von ED- Glas, das solche Fehler minimiert.

Bokeh und Low-Light Leistung

Die Bokeh Leistung des Sony FE 24-105mm f/4 G Zooms hat mich beeindruckt. Dank der kreisförmigen 9-Lamellen Blende konnte ich bei Offenblende wunderschöne, weiche Unschärfen im Hintergrund erzeugen. Das macht den Allrounder ideal für Porträt- und Makrofotografie. Die f/4-Blende ermöglichte dabei eine gute Low-Light Leistung.

Vollformat Kompatibilität

Als Besitzer einer Sony Vollformatkamera war die Kompatibilität des Sony FE 24-105mm f/4 G Zooms ein wichtiger Faktor für mich.

Das Objektiv bietet eine hervorragende Leistung sowohl auf Vollformat- als auch auf APS-C Kameras. Ich bemerkte folglich keine nennenswerten Unterschiede in der Bildqualität oder Leistung zwischen den beiden Größen.

Nützliche Funktionen und Einstellungen

Das Sony FE 24-105mm f/4 G verfügt über eine Reihe von nützlichen Funktionen. Diese erleichtern das Fotografieren und gestelten es einfach angenehm.

Dazu gehören ein Fokussierring, ein Zoomring und ein AF/MF Umschalter, die alle leicht zugänglich und einfach zu bedienen sind. Außerdem verfügt das Objektiv über einen praktischen Fokushaltetaster, der die Einstellung der Entfernung anhält. So lalässt sich gut eine präzise manuelle Fokuseinstellung vornehmen.

Vergleich des Sony FE 24-105mm f/4 G mit ähnlichen Objektiven

Im Vergleich zu ähnlichen Objektiven, wie dem Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM und dem Nikon AF-S NIKKOR 24-120mm f/4G ED VR, bietet das Sony FE 24-105mm f/4 G eine ausgezeichnete Bildqualität und Leistung.

Die konstante f/4-Blende und der super schnelle AF Motor ermöglichen eine schnelle und präzise Fokussierung. Und die optische SteadyShot-Bildstabilisierung trägt dazu bei, verwacklungsfreie Aufnahmen zu erzielen. Insgesamt würde ich sagen, dass das Sony Objektiv eine bessere Leistung als seine Konkurrenten bietet, insbesondere in Bezug auf Autofokus- und Bildstabilisierung.

Preis und Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einem Preis von 999,00 € liegt das Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom im mittleren Preissegment für Zoomobjektive dieser Art. Angesichts der top Bildqualität, des schnellen AF, der Vielseitigkeit und der Vollformat-Kompatibilität halte ich den Preis für angemessen und das Preis-Leistungs-Verhältnis für unschlagbar.

Fazit zum Sony FE 24-105mm f/4 G OSS Test

Nach ausführlichem Testen des Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom-Objektivs kann ich mit Überzeugung sagen, dass es eines der Besten auf dem Markt ist. Es bietet zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Bildqualität und die Autofokus Leistung sind beeindruckend. Das Objektiv bietet eine Vielzahl von Funktionen, die das Fotografieren erleichtern und angenehmer gestalten.

Das SEL24105g Zoomobjektiv ist eine ausgezeichnete Wahl für Fotografen, die eine hohe Bildqualität und schnelle Leistung benötigen. Und all das geht sogar gut, ohne das Budget zu sprengen.

Ob Landschafts-, Porträt-, Makro- oder Nachtfotografie: Dieses Objektiv eignet sich mit seinem Brennweitenbereich für eine Vielzahl von Situationen und bietet beste Leistung in allen Bereichen. Wenn du auf der Suche nach einem vielseitigen, starken und sogar günstigen Zoomobjektiv bist, kann ich das Sony FE 24-105mm f/4 G Zoom-Objektiv uneingeschränkt empfehlen. Ich hoffe, dass der Testbericht hilfrei h für dich ist.

  • erstklassige Bildqualität
  • staub- und wassergeschützt
  • durchgehende hohe Lichtstärke
  • Autofokus gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Kaufen

Reduziert!
Sony FE 24-105mm f/4 G OSS | Vollformat, Standardzoomobjektiv (SEL24105G)
  • UNGLAUBLICH SCHARF: Zwei AA- (Advanced Aspherical) und zwei asphärische Elemente unterdrücken Abbildungsfehler für eine hervorragende Auflösung über den gesamten Bildbereich, während drei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) chromatische Abbildungsfehler auf ein Minimum reduzieren
  • SCHÖNES BOKEH: Das sanfte Bokeh wird durch eine zirkuläre Blende mit 9 Lamellen unterstützt und sorgt für natürlich wirkende Ergebnisse
  • ALLE DETAILS EINFANGEN: Sony Nano AR-Beschichtung reduziert Geister- und Lichteffekte. Sichtwinkel(35 MM): 84°–23°

Interne Bez.: SEL24105G

Auch interessant:

Sony FE PZ 16-35mm f4 G PowerzoomSigma 16mm f/1.4 DC DN
Nikon Nikkor Z 24-120mm f/4 SSony Alpha 7 IV im Test

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein