Professioneller Fotodrucker (A4,A3) im Test und Vergleich

Ein professioneller Fotodrucker für den Einsatz zu Hause ist eine bequeme und günstige Lösung. In unserem Vergleich zeigen wir aktuelle Drucker für Fotografen, außerdem Tinten und ihre Vorteile, bis hin zum Format A3. Vielfältige Ansprüche fordern individuelle Lösungen. Daher vergleichen wir Drucker für Amateure, Semiprofis und Profis. Wir haben gute günstige Drucker speziell für Fotografen getestet.

In diesem Artikel geht es um die besten Drucker für Fotografen. Viele Produkte bieten Zubehör wie DVD-Druck. Die Drucker sind speziell für Fotos ausgelegt. Alle Drucker im Vergleich haben eine gute Auflösung ( dpi) und sind somit für Print von Fotos bestens geeignet. Da Laserdrucker sich nicht gut für den Fotodruck eignen, zeigen wir nur Tintenstrahldrucker.

Professionelle Fotodrucker sind aus der Fotowelt nicht mehr wegzudenken. Dank ihrer modernen Technik können sie eine Vielzahl von Medien bedrucken und brillante Ausdrucke in höchster Qualität erstellen. Die Vielfalt der Papiere, die bedruckt werden können, ist enorm – von Hochglanzfotos bis hin zu riesigen Bannern. Und nicht zu vergessen: die Druckfarben! Die Qualität und die Brillanz der Farben in diesen professionellen Fotodruckern sind einfach nicht von dieser Welt. Sie machen aus jedem Druck ein Kunstwerk.

Professioneller Fotodrucker ip8750 mit TIntenpatronen
Der Canon ip8750 hat 6 Tintenpatronen. Diese Serie bietet universelle Fotodrucker. Er ist perfekt nicht nur für EOS Kameras

Ein professioneller A3 Fotodrucker in Profiqualität – nicht nur für Fotografen

Ein Fotodrucker spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion hochwertiger Bilder. Die Wahl des richtigen Druckers, wie z.B. Canon PIXMA oder Epson SureColor, ist für Fotografen von großer Bedeutung. Diese Drucker sind speziell darauf ausgelegt, die kreativen Visionen der Fotografen in brillanter Qualität wiederzugeben. Mit ihrer fortschrittlichen Tintentechnologie und präzisen Druckmechanismen garantieren sie eine exakte Farbwiedergabe und feine Details. Diese Fotodrucker sind mit allen Kameras kompatibel, wie der EOS-Serie von Canon. Darüber hinaus bieten sie eine große Auswahl an Tinten Zubehör.

Interessant ist der Ecotank Fotodrucker von Epson. Dank der integrierten Tintentanks an der Vorderseite lassen sich Fotos günstig ausgeben. Die Tinte im Epson lässt sich selbst nachfüllen, wobei ein Satz Ersatztinte mit je 70 ml für bis zu 2.100 hochwertige Farbfotos im Format 10 x 15 cm reicht. Das Nachfüllen ist dank der tropffreien Flaschen schnell und einfach.Bei einem Flaschenpreis von derzeit rund 11 Euro kostet ein 10×15 Bild folglich 2,8 Cent. Für ein A4-Foto ergibt sich ein Preis von circa 11 Cent, A3 für 22 Cent. Das ist konkurenzlos günstig. Kein Canon Fotodrucker schafft das.

Außerdem vergleiche ich hier nur professionelle Fotodrucker, die für die Verwendung von speziellem Fotopapier ausgelegt sind. Dazu zählen keine MFP Drucker für das Büro. Diese Drucker können zwar kopieren, faxen und scannen. Aber für den Fotodruck sind diese MFPs nicht zu gebrauchen.

Illustration Mann mit Drucker
Der professionelle Fotodrucker bietet auch eine erstklassige Lösung für Fotografen, die hochwertige Prints direkt aus ihren Kameras erstellen möchten

Amateure

Einsteiger suchen vor allem einen Fotodrucker für Selfies mit dem Handy oder der Kamera. Zudem sind die Wünsche an die Formatwahl gering. Meistens wird diese Zielgruppe auf 10×15 Fotopapier drucken. Solche Drucker gibt es oft schon für uter 100 EUR, wenngleich hier die Tinte dafür umso mehr zu Buche schlägt.
Kaufberatung Fotopapier

Illustration Mann mit professionellem Fotodrucker
Der Epson SureColor oder Ecotank A3 Fotodrucker ist das beste Produkt für sparsamen hochauflösenden Druck mit 1440 dpi. Dieser Drucker ist perfekt für Profis, für gute Kameras und Objektive geeignet und liefert professionelle Ergebnisse. Zubehöer für DVD-Druck liegt bei. Versand der Produkte ist ebenfalls erhältlich.

Semipro

Amateure und Semiprofis nutzen ihre Drucker dagegen häufiger. Damit steigt auch die Erwartung an Formate bis A4. Es werden mehr Anschlüsse und eine preiswerte Nutzung von Tinten und Patronen verlangt.

Dabei bedeuten mehrere einzelne Tinten geringere Kosten. Denn wenn eine Farbe leer ist, lässt sich nur diese Tinte tauschen. Das spart Patronen und schont die Umwelt. Soll es auch mal A3 sein? Hier ist der Canon imagePrograf Pro 200 am besten geeignet.

Profis und Fotografen

Profis hingegen werden ihre Fotos häufig im A4- oder sogar A3-Format zu Papier bringen. Die Bilder müssen auch für Ausstellungen reichen und von hoher Qualität und farbecht sein. Daher sind Kalibrierbarkeit und Farbmanagement über ICC Profile wichtig. Dazu gehört auch die Verwendung von bestimmten Fotopapieren. Es muss nicht immer nur Papier sein. Auch Leinen und andere Medien kommen hier infrage. Ein professioneller Fotodrucker für Fotografen lässt hier keine Wünsche hinsichtlich der bedruckbaren Produkte offen.

Der von uns getestete imagePrograf Pro-300 oder der Canon Pixma iP8750 kommt auch mit Format DIN A3+ klar. Für noch größere Formate als A3+ muss dann der PRO 1000 oder gar ein Großformatdrucker her. Diese Profis bringen auch ICC Profile bereits mit.

Hinzu kommt die Verbindung über Ethernet, WLAN und USB. Mehrere Tinten für perfekte Hauttöne runden die Qualität der Profigeräte ab.

Mobiler Druck – ist das möglich?

Mobiles Drucken ist auch unterwegs möglich. Solche Handydrucker gibt es inzwischen von allen Großen der Branche (HP Envy, Canon Selphy, Instax u.a.) zum kleinen Preis. Nur Epson hat auch hier bisher den Anschluss verpasst.

Die Handhabung ist einfach: Papier in dden Handydrucker einlegen und schon kann es auch mobil losgehen. Aufgrund der Abmessungen des mobilen Druckers ist das Papier (max. 10×15) allerdings entsprechend klein. Sieh Dir die besten Mobildrucker für unterwegs an.

Frau Gemälde mit Rosen Professionelle Fotodrucker für Fotografen
Ein Pixma Fotodrucker für Fotografen druckt auf verschiedenes Papier und andere Medien sowie auf Leinen (Canvas).

Marktführer bei professionellen A3 Fotodruckern

Bei den A3 Fotodruckern für Fotografen haben sich Epson mit Ecotank sowie Canon mit der Prograf Serie zum Marktführer entwickelt. Die Drucker dieser Serie bieten für jeden Anspruch und Geldbeutel alle Funktionen, die man als Fotograf benötigt. Das fertige Bild bis zum Format A3+ hältst Du schon nach wenigen Sekunden in sehr guter Qualität in den Händen.

Dabei sehen die Bestseller der professionellen Fotodrucker im Moment so aus:

Die SPon Ecotank Serie hat dabei den Charme, dass sich Tinten günstig aus Fläschchen nachfüllen lassen.

Professioneller Fotodrucker Test: Anschlüsse USB, WiFi, Ethernet

Kommen wir zur Art der Verbindung. Heute haben alle gängigen Drucker einen USB Anschluss. Wer drahtlos über WLAN arbeiten möchte, benötigt zudem eine WiFi Funktion.

Auch Apple Airprint für drahtloses Drucken direkt vom Handy kann sinnvoll sein. Außerdem lässt sich so ein Drucker über einen Ethernet-Anschluss in ein Heimnetz einbinden. Dadurch können es mehrere Benutzer ansteuern. Bei professionellen A3 Fotodruckern für Fotografen ist dies oft sogar Standard.

Randloser Fotodruck und Auflösung

Die meisten Drucker haben einen Bereich von 2-3 mm am Rand jedes Fotos, der sich nicht bedrucken lässt. Dagegen können professionelle Drucker die Bilder randlos zu Papier bringen. Die Bilder sehen dann wie normale Abzüge aus dem Labor aus. Meiner Erfahrung nach ist das ein wichtiges Kriterium. Pixma Drucker bieten diese Option.

Professionelle Fotodrucker für Fotografen in A3 sind in der Lage, Bilder in Laborqualität auszugeben. Je höher die Auflösung, desto kleiner müssen die Farbtropfen sein. Auch die Anzahl der möglichen Farben und Tinten kann eine Rolle spielen. Bei den besten Modellen sind 10 Farben nicht unüblich. Diese haben also mehr als die 4 Grundfarben. Je mehr Farben der Fotodrucker hat, desto feiner sind die Verläufe.

Tintenpatronen CMYK

Top Drucker wie die hier Gezeigten sind übrigens durch ICC Profile auf jedem Papier farbecht. Das bedeutet, dass das Foto so auf dem Fotopapier aussieht wie auf dem Monitor. Nötig ist nur ein kalibrierter Monitor, der die Farben richtig zeigt.

Ein Wort zur Tinte und den Kosten beim Verbrauch

Ein wichtiger Punkt beim Drucker sind die Kosten für Tinte und Papier. Während es gutes Fotopapier günstig abseits der Hersteller gibt, ist es bei den Patronen oft anders. Viele Hersteller wie Canon und Epson versehen ihre Tintenpatronen mit Chips. Der Drucker liest den Chip aus und gibt eine Meldung, wenn die Patrone leer wird. Das ist zwar gut und schön, macht das Nachbauen solcher Patronen jedoch schwieriger.

Die Patronen für den Canon Drucker gibt es jedoch auch von fremden Herstellern, sodass man hier bares Geld sparen kann. Obwohl die hier gezeigten Fotodrucker teilweise pigmentierte Tinte benutzen, gibt es ein ausreichendes Angebot zum Beispiel bei Amazon. Beim Kauf eines Druckers legst du dir am besten gleich ein paar Patronen mit in den Warenkorb.

Vergleich der professionellen Fotodrucker bis A3+ Format

Bild
für Sparfüchse
Epson EcoTank ET-8500 3-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät (12 GB, Kopie, Scan, Druck, A4, 5 Farben, Fotodruck, Duplex, WiFi, Ethernet, Display , USB 2.0), Tintentank, weiss
für Sparfüchse
Epson MF ECOTANK ET-18100
Semipro
Canon PIXMA PRO-200 Farbtintenstrahldrucker Fotodrucker DIN A3+ (Hochglanzdruck, WLAN, USB 2.0, WiFi, LAN, Print App, 7,5 cm LCD Farbdisplay, 4.800 x 2.400 DPI, 8 Separate Druckertinten), grau
Profi
Canon imagePROGRAF PRO-300 A3+ Drucker Farbtintenstrahldrucker Fotodrucker (DIN A4, A3, A3+, 4800 x 2400 dpi, 7,5 cm LCD, WLAN, LAN, USB, AirPrint, PRINT App, 10 separate Tintentanks), schwarz
Zielgruppe
Fotografen
Fotografen
Semipros, anspruchsvolle Hobbyfotografen
Profis, Fotografen
Max.Format
A4
A3
A3+
A3+
Features
Touchscreen, PictBridge, Direktdruck, Direktdruck über USB
CD/DVD-Druck
CD/DVD-Druck
CD/DVD-Druck
Wifi
Beschreibung
Randlose DIN A4-Bilder in Farbe und schwarzweiß
Bis zu 2.100 hochwertige Fotos mit nur einem Tintenflaschen-Satz. Hohe Druckgeschwindigkeiten. Randlose Fotos in der Größe 10×15 in nur 12 Sekunden.
  • HOCHWERTIGE FOTODRUCKE – Der Canon PIXMA PRO-200 Drucker druckt mit 8 farbstoffbasierten Tinten für lebendige Farbdrucke – randloser und Panorama Druck auch auf Fine Art Medien, Papierlänge bis 99 cm
  • BESONDERHEITEN – Mit 10 separaten LUCIA PRO-Pigmenttinten liefert der Drucker hervorragende Farben. Mit dem speziellen Chroma-Optimizer wird das Bronzing reduziert und erstaunliche Farbverläufe ermöglicht
Besonderheit
Super günstig durch nachfüllbare Tinte
Super günstig durch nachfüllbare Tinte
Schneller hochwertiger Druck bis A3+ mit 8 Tinten
Randlosdruck, WLAN, Ethernet, A3+
Ethernet
Randlosdruck
Duplex
für Sparfüchse
Bild
Epson EcoTank ET-8500 3-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät (12 GB, Kopie, Scan, Druck, A4, 5 Farben, Fotodruck, Duplex, WiFi, Ethernet, Display , USB 2.0), Tintentank, weiss
Zielgruppe
Fotografen
Max.Format
A4
Features
Touchscreen, PictBridge, Direktdruck, Direktdruck über USB
Wifi
Beschreibung
Randlose DIN A4-Bilder in Farbe und schwarzweiß
Besonderheit
Super günstig durch nachfüllbare Tinte
Ethernet
Randlosdruck
Duplex
Preis
Kaufen
für Sparfüchse
Bild
Epson MF ECOTANK ET-18100
Zielgruppe
Fotografen
Max.Format
A3
Features
CD/DVD-Druck
Wifi
Beschreibung
Bis zu 2.100 hochwertige Fotos mit nur einem Tintenflaschen-Satz. Hohe Druckgeschwindigkeiten. Randlose Fotos in der Größe 10×15 in nur 12 Sekunden.
Besonderheit
Super günstig durch nachfüllbare Tinte
Ethernet
Randlosdruck
Duplex
Preis
Kaufen
Semipro
Bild
Canon PIXMA PRO-200 Farbtintenstrahldrucker Fotodrucker DIN A3+ (Hochglanzdruck, WLAN, USB 2.0, WiFi, LAN, Print App, 7,5 cm LCD Farbdisplay, 4.800 x 2.400 DPI, 8 Separate Druckertinten), grau
Zielgruppe
Semipros, anspruchsvolle Hobbyfotografen
Max.Format
A3+
Features
CD/DVD-Druck
Wifi
Beschreibung
  • HOCHWERTIGE FOTODRUCKE – Der Canon PIXMA PRO-200 Drucker druckt mit 8 farbstoffbasierten Tinten für lebendige Farbdrucke – randloser und Panorama Druck auch auf Fine Art Medien, Papierlänge bis 99 cm
Besonderheit
Schneller hochwertiger Druck bis A3+ mit 8 Tinten
Ethernet
Randlosdruck
Duplex
Preis
Kaufen
Profi
Bild
Canon imagePROGRAF PRO-300 A3+ Drucker Farbtintenstrahldrucker Fotodrucker (DIN A4, A3, A3+, 4800 x 2400 dpi, 7,5 cm LCD, WLAN, LAN, USB, AirPrint, PRINT App, 10 separate Tintentanks), schwarz
Zielgruppe
Profis, Fotografen
Max.Format
A3+
Features
CD/DVD-Druck
Wifi
Beschreibung
  • BESONDERHEITEN – Mit 10 separaten LUCIA PRO-Pigmenttinten liefert der Drucker hervorragende Farben. Mit dem speziellen Chroma-Optimizer wird das Bronzing reduziert und erstaunliche Farbverläufe ermöglicht
Besonderheit
Randlosdruck, WLAN, Ethernet, A3+
Ethernet
Randlosdruck
Duplex
Preis
Kaufen

Aus Erfahrung weiß ich: Wer billig kauft, kauft immer zweimal. Ich hatte schon viele Fotodrucker, aber schließlich habe ich mich für ein Gerät aus dieser Liste entscheiden, den Pro-300. Dabei ist es egal, ob ich mal 3 kleine Fotos drucke oder eine ganze Serie von 100 Bildern. Die Patronen trocknen nicht ein (wie früher bei meinem Epson Drucker) und ich bekomme immer top Qualität.

Lesen Sie auch:
Canon Pixma Pro-200 im Test
Canon G6050 Drucker: Nachfüllbare Tinten und mini Preis


12 Kommentare

  1. Meine Wahl wäre der Canon imagePROGRAF Pro-1000. Weiß einer ob dieser Drucker nicht nur farbecht druckt, sondern ob die drucke auch lichtecht sind?

  2. Hallo, ich habe gesehen, dass der Canon IP8750 schon seit 7 Jahren z.b. bei Amazon gelistet ist. Hat sich die Technik hier nicht weiter entwickelt? Im Technikbereich sind 7 Jahre doch eine Ewigkeit. Kann mir also irgendwie nicht vorstellen, dass der Drucker noch „up2date“ ist. Gibt es dazu einen Nachfolger?

    • Der ip8750 ist trotzdem noch aktuell, habe ihn erst selbst vor Kurzem gekauft. Nachfolger ist der PixmaPro-200 und Pro-300.

  3. Ich habe mir letzte Woche den Canon ip8750 gekauft, bin mit dem Foto Drucker sehr zufrieden, danke.
    Habe nur noch eine Frage , wann und wie oft muss ich den Druckkopf reinigen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jurij

  4. Hallo,
    Ich will in Zukunft selber zuhause Fotos ausdrucken in verschiedenen Größen statt zu dm gehen. Ich kann mich nur nicht entscheiden welchen Fotodrucker Canon pixma ip8750 , Canon pixma pro 200 oder Canon pixma pro 300. Meine Frage mit welchen von diesen drei Drucker habe ich die gleiche Qualität wie Labor?
    Gruß Jurij

    • Alle Drucker liefern Laborqualität. Für häufige Schwarzweißdrucke in Ausstellungsqualität eignen sich der Pro-200 und 300 besser, weil sie noch spezielle Grautinten haben.

  5. Hallo!
    Wenn ich meine Fotos in verschiedene Formaten zuhause drücken will statt zum dm zu gehen , welcher Fotodrucker ist der richtige für mich Canon pixma Pro 200 , Canon pixma pro 300 oder Canon pixma ip8750 ? Ich will das mindestens die gleiche Labor Qualität habe und wichtig dass es möglich ist von iPhone oder Mac Zu drücken?

  6. Hallo,
    lassen sich da auch andere Fotoformate drucken, z.B. 13×18 o.ä.?
    Welches hochglänzende Fotopapier würden Sie empfehlen?
    Ich bräuchte den Drucker semiprofessionell da DM am Ort keinen Fotodruck mehr anbietet.
    Danke viele Grüsse Hajo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein