Kinder beim Malen in Nahaufnahme – Bildbewertung

In dieser Serie bewerten wir Fotos nach verschiedenen nachvollziehbaren Kriterien. Auch Du kannst Deine Fotos kostenlos bewerten lassen. Sende uns Dein Bild einfach per Upload zu und mit etwas Glück bist Du dabei.

0

Das Foto zeigt zwei Kinder in Nahaufnahme, die sich auf das Malen konzentrieren. Das eine Kind hält einen Stift und malt etwas auf Papier, während das andere Kind dicht neben ihm sitzt und ihm zusieht. Die beiden Köpfe der Kinder sind aneinander gelehnt, was eine enge und vertraute Beziehung zwischen ihnen vermuten lässt.

Zwei Kinder beim Malen oder Zeichnen

Die Nahaufnahme des Fotos lässt uns tief in den Moment eintauchen und Details wie Kleidung und Stift, den sie verwenden, betrachten. Die Licht- und Farbgebung erzeugt eine warme, friedliche Atmosphäre, die uns das Gefühl gibt, dass wir Zeugen eines intimen und ruhigen Moments sind.

Das Bild entstammt Pixabay.

Kinder beim Malen
Canon EOS 650d EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS II 37.0mm · ƒ/4.5 · 1/50s · ISO 2000

Motiv und Bildgestaltung:

In Bezug auf den Kontext könnte das Foto dabei Teil einer Kindergarten- oder Grundschulklasse sein, in der Kinder kreativ tätig sind und ihre künstlerischen Fähigkeiten entwickeln. Es könnte aber auch zuhause fotografiert sein. In jedem Fall zeigt das Foto die Schönheit der kindlichen Kreativität und die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen, die in der Kindheit geschaffen werden.

Bildausschnitt und Format:

Das Querformat des Fotos ermöglicht es, die beiden Kinder und ihre Nähe zueinander zu betonen. Der enge Bildausschnitt des Fotos konzentriert sich dabei auf die Kinder beim Malen und ihre kreative Tätigkeit, wodurch eine intime Atmosphäre entsteht.

Die Tatsache, dass das Foto so eng ist, vermittelt das Gefühl, dass wir direkt in die Szene eintauchen und ein Teil des künstlerischen Prozesses sind.

Belichtung und Schärfe:

Die Schärfe des Fotos liegt übrigens auf dem Stift, den das Kind hält. Das erste Gesicht ist scharf, das zweite ist leicht unscharf.

Dies kann ein bewusster kreativer Entscheid des Fotografen gewesen sein. Somit lässt sich der Fokus auf den künstlerischen Prozess und das Werkzeug lenken, das die Kinder beim Malen verwenden. Die SChärfe hätte noch ein klein wenig ausgedehnt werden können, sodass das zweite Kind auch in der Schärfe ist.

In Bezug auf die Belichtung hat der Fotograf zudem eine relativ lange Belichtungszeit von 1/50s verwendet. Das hilft, das natürliche Licht auszunutzen und ein Blitzgerät zu vermeiden. Blitzgeräte haben die unschöne Eigenschaft, den Vordergrund zwar aufzuhellen, dafür aber den Hintergrund zu dunkel wiederzugeben.

Lies auch unseren Beitrag Kinder fotografieren: Tipps für perfekte Kinderfotografie

Bildbearbeitung:

Hier ist alles perfekt.

Chancen für Stockfotografie und Fotowettbewerb

Die Chancen für die Stockfotografie hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Qualität der Fotos, der Relevanz für die Zielgruppe, der Nachfrage nach bestimmten Arten von Fotos und der Anzahl der vorhandenen Konkurrenten auf dem Markt. Die Chancen stehen hier gut, weil das Bild eine gewisse Symbolkraft hat.

In Bezug auf Fotowettbewerbe hängen die Chancen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören Qualität und Originalität der eingereichten Fotos, die Anzahl der Konkurrenten und die Vorliebe der Jury. Da das Foto der Kinder beim Malen zwar gut gemacht ist aber eher ein typisches Motiv abbildet, sind die Chancen hier eher klein.

Eine Bitte an dich: Bitte mache mit bei unserer Umfrage.
Es dauert nur eine Minute und du kannst 50€ gewinnen.

Fazit:

Insgesamt sehen wir ein gelungenes Foto. Der enge Ausschnitt und die Intimität der Kinder, die im Malen vertieft sind, beweist Können. Außerdem zeigt es, dass man auch mit einem günstigen Kit-Objektiv und einer DSLR sehr gute Fotos machen kann.

Was meinst Du zu dem Foto? Schreib es unten in die Kommentare!

Kriterien für Fotokritik und Bildbewertung

Sieh Dir auch andere Bilder in der Kategorie Bildbewertung an.

Überblick der Rezensionen
Motiv und Bildgestaltung
100 %
Bildausschnitt und Format
100 %
Technik: Belichtung und Schärfe etc.
85 %
Bildbearbeitung
100 %
Chancen
40 %
QuellePixabay
kinder-malenWir bewerten verschiedene Kriterien auf einer Skala von 0 bis 100, u.a. Motiv und <a href="https://webdigital.de/tag/bildgestaltung/">Bildgestaltung</a>: (wie spannend ist es, zeigt es neue Sichtweisen, lenken Bildteile vom Hauptmotiv ab). Außerdem Technik, also Belichtung und Schärfe:: Ist das Bild zu hell, zu dunkel, ist das richtige Objektiv gewählt und ist die <a href="https://webdigital.de/schaerfentiefe/">Schärfentiefe</a> richtig gewählt? Auch die Bildbearbeitung ist wichtig: Ist das Bild in allen Belangen gut oder sollte es in der <a href="https://webdigital.de/bildbearbeitungssoftware/">Bildbearbeitung</a> bearbeitet werden? Schließlich prüfen wir, wie die Chancen des Bildes für die Stockfotografie bzw. bei einem Fotowettbewerb stehen, bzw. wie allgemeines Interesse bzw. Verkäuflichkeit des Bildes sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein