Nachtfotografie: 9 Profi-Tipps für erfolgreiche Fotos bei Nacht

0

4. Empfindlichkeit: ISO

Grundsätzlich versuche ich, die ISO bei Nachtaufnahmen so klein wie möglich zu halten, wie sonst ebenfalls üblich. Dann ist die Qualität schließlich am größten.

Bei Verwendung einer modernen Spiegelreflex mit Vollformatsensor sind Empfindlichkeiten bis 6400 ISO problemlos möglich, wenn dies zugunsten einer kurzen Belichtungszeit erforderlich ist.

Wenn Bewegung im Bild bewusst gezeigt werden soll, wie im Beispielbild, sollte die Empfindlichkeit klein sein und dafür die Blende geschlossen werden, um einen großen Schärfebereich abzubilden, siehe Schärfentiefe.

Lichter Nachts fotografieren Nachtfotografie
Lange Belichtungszeit für gewollte Bewegung im Bild.

Weiter zum Tipp 5 Nachtfotografie

1
2
3
4
5
6
7
8
9
  • SCHLAGWORTE
  • F
  • P
Andreas Volz
Gründer von Webdigital und Fotograf seit Jugendzeit. Ich hatte meist Nikon-Kameras. Angefangen mit Nikon F3, F4 und F5 kam ich mit einer D1 ins digitale Fotozeitalter. Es folgten D2H, D3 und D810. DSLR faszinieren mich genau so wie spiegellose Modelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here