Nachtfotografie: 9 Profi-Tipps für erfolgreiche Fotos bei Nacht

0

7. Scharfstellen in der Nacht

Grundsätzlich funktioniert die Scharfstellung nachts genau so wie tagsüber, lediglich der Autofokus ist langsamer oder findet indes chtnicht genug Kontrast, um zu arbeiten.

Damit der Autofokus nicht ständig den Schärfebereicht durchläuft, ohne etwas zu finden, stellt man am besten auf manuelle Scharfstellung. Das gilt insbesondere auch fürs Fotografieren von Feuerwerk.

Alternative: Nikon SLR-Kameras bieten außerdem die Möglichkeit der “Schärfepriorität”-Einstellung, d.h. ausgelöst wird nur bei einem scharfen Bild.

Nachts fotografieren Nachtfotografie
Nicht die Ausbeute, die man sich erhofft hat: Unscharfes Bild.

Weiter zum nächsten Nachtfotografie Tipp…

1
2
3
4
5
6
7
8
9
  • SCHLAGWORTE
  • F
  • P
Andreas Volz
Gründer von Webdigital und Fotograf seit Jugendzeit. Ich hatte meist Nikon-Kameras. Angefangen mit Nikon F3, F4 und F5 kam ich mit einer D1 ins digitale Fotozeitalter. Es folgten D2H, D3 und D810. DSLR faszinieren mich genau so wie spiegellose Modelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here